Do., 20.06.2019

CDU will mehr Züge zwischen Paderborn und Höxter Halbstundentakt bis 2023

Die Nordwestbahn, hier im Paderborner Hauptbahnhof, soll nach dem Willen der CDU alle halbe Stunden in Richtung Höxter und Holzminden fahren.

Die Nordwestbahn, hier im Paderborner Hauptbahnhof, soll nach dem Willen der CDU alle halbe Stunden in Richtung Höxter und Holzminden fahren. Foto: Jörn Hannemann

Höxter/Paderborn (WB). Die CDU-Fraktion im Nahverkehrsverbund Paderborn-Höxter (NPH) wird in der kommenden Verbandsversammlung einen Antrag stellen, der einen Vorschlag vorsieht, wie der gesteigerten Mobilitätsnachfrage im Kreis Höxter begegnet werden kann.

Beantragt wird, dass der Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) damit beauftragt wird, in Planungen für einen Halbstundentakt auf der Strecke Paderborn – Höxter – Holzminden einzutreten und dabei Verhandlungen mit dem Land Niedersachsen für eine Sanierung der Strecke zu führen. Dabei soll das Flügelungskonzept in Ottbergen erhalten bleiben. Ziel soll es sein, den Halbstundentakt in Richtung Holzminden schon zur Landesgartenschau in Höxter im Jahr 2023 zu realisieren.

»Insbesondere im Hinblick auf die Landesgartenschau 2023 ist mit einer deutlichen Steigerung der Mobilitätsnachfrage zu rechnen. Wir möchten, dass die Besucher problemlos mit der Bahn nach Höxter kommen können. Hierzu ist eine Verkürzung der Takt-Abstände notwendig. Im Gegensatz zu der Fraktion der Grünen möchten wir als CDU-Fraktion das ›Flügeln‹ in Ottbergen beibehalten, damit auch in Zukunft eine Anbindung in Richtung Wehrden weiterhin gewährleistet wird. Wir haben bereits Gespräche mit politischen Vertretern aus Niedersachsen geführt und werden auch in Zukunft diese Gespräche fortsetzen«, betont Landtagsabgeordneter Matthias Goeken, Mitglied der CDU-Fraktion im NPH.

Auch die Junge Union im Kreis Höxter hatte bereits einen Halbstundentakt sowie die Beibehaltung des Flügelungskonzeptes gefordert.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6706782?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851060%2F