Mi., 04.09.2019

Altenbekener Gemeinde Heilig-Kreuz feiert Jubiläen mit besonderen Veranstaltungen Kirchenkabarett und Illumination

Der Chor der Padervoices gibt unter der Leitung von Johannes Schäfermeyer am Sonntag, 8. September, um 17 Uhr in der Altenbekener Heilig-Kreuz-Kirche ein Gospel-Konzert. Dabei sollen auch Gospel, die religiösen Lieder der schwarzen amerikanischen Kirchengemeinden, ebenso melodisch wie mitreißend dargeboten werden. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei.

Der Chor der Padervoices gibt unter der Leitung von Johannes Schäfermeyer am Sonntag, 8. September, um 17 Uhr in der Altenbekener Heilig-Kreuz-Kirche ein Gospel-Konzert. Dabei sollen auch Gospel, die religiösen Lieder der schwarzen amerikanischen Kirchengemeinden, ebenso melodisch wie mitreißend dargeboten werden. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei.

Altenbeken (WB). Mit Kabarett in der Kirche, eine Wanderung entlang der zahlreichen Wegkreuze mit dem EGV, Konzerten und einer Illumination der Heilig-Kreuz-Kirche feierte die Kirchengemeinde Altenbeken zwei Jubiläen. Die Alte Pfarrkirche wird 350 Jahre alt und die Pfarrgemeinde besteht seit 125 Jahren.

Die Festwoche vom 7. bis 15. September begeht die Pfarrgemeinde Heilig Kreuz unter dem Motto: »Wo unser Glaube ein Zuhause hat«. Den Auftakt bildet am Samstag, 7. September, um 18 eine Vigil-Feier in der Alten Kirche. In diesem besonderen Gottesdienst werden zwölf neue Apostelleuchter gesegnet und entzündet. Diese Leuchter sollen einmal mehr drauf hindeuten, dass die Alte Heilig Kreuz Kirche die erste Pfarrkirche von Altenbeken war. Seit ihrer Zerstörung im 2. Weltkrieg fehlen diese Leuchter und werden nun ergänzt.

Neben einem Familiengottesdienst am Sonntag, 8. September, um 10 Uhr findet um 17 Uhr ein Gospelkonzert der Padervoices in der Pfarrkirche statt. Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende gebeten. Am Montag, 9. September, um 19 Uhr wird die bekannte Kirchenkabarettistin Ulrike Böhmer ihr Programm: »Glück auf und Halleluja« in der Pfarrkirche zum Besten geben. Karten sind im Vorverkauf im Modehaus Höwing, dem Buchladen Kuhfuß sowie an der Abendkasse für acht Euro erhältlich.

Prozession als Höhepunkt

Zu einem Generationen-Gottesdienst am 10. September um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche mit anschließendem Frühstück sind Jung und Alt eingeladen, um miteinander ins Gespräch zu kommen. Anmeldungen hierzu sind im Modehaus Höwing möglich.

Am Mittwoch, 11. September, um 19 Uhr wird die Pfarrkirche im Rahmen einer spirituellen Kirchenführung in einem besonderen Licht erstrahlen. Neben der farbigen Illumination des Kirchenraumes werden eindringliche Texte und Musik dazu anregen, die Heilig-Kreuz-Kirche mit einem anderen Blick zu betrachten.

Der Donnerstag, 12. September, steht ganz im Zeichen der alten und kranken Menschen. Diese sind um 14.30 Uhr zu einem Krankensalbungsgottesdienst und anschließendem Kaffeetrinken ins Pfarrheim Heilig Kreuz eingeladen. Anmeldungen zu diesem Nachmittag über die Orts-Caritas bei Renate Tilly. Am Freitag, 13. September findet um 19 Uhr ein Taizé-Gottesdienst bei Kerzenlicht in der Alten Kirche statt.

In und um Altenbeken gibt es zahlreiche Weg- und Feldkreuze. Diese Kreuze und ihre Geschichte rücken am Samstag, 14. September, bei einem Impuls-Spaziergang näher in den Fokus. Start des Spazierganges, der durch den EGV geführt wird, ist um 15 Uhr auf dem Kirchplatz.

Den Höhepunkt und Abschluss der Festwoche bildet am 15. September das Festhochamt um 10 Uhr in der Pfarrkirche mit anschließender Prozession zur Alten Kirche. Als Zelebrant wird dem Gottesdienst und der Prozession der Paderborner Weihbischof Hubert Berenbrinker vorstehen. Mitgestaltet wird der Gottesdienst vom Kirchenchor Heilig Kreuz, sowie Solisten und Streichern der Musikhochschule Detmold. Zu Gottesdienst und Prozession sind alle örtlichen Vereine mit ihren Banner- und Fahnenabordnungen eingeladen. Diese sollen sich um 9.45 Uhr auf dem Kirchplatz einfinden. Im Anschluss an die Prozession findet ein Empfang auf dem Kirchplatz statt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6899510?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851060%2F