Zustiegsmöglichkeiten in Altenbeken und Paderborn
Im Sonderzug durch den Solling

Altenbeken (WB). Der Verein Eisenbahn-Nostalgiefahrten-Bebra bietet für den 17. Oktober eine Tagesfahrt im historischen Sonderzug über Teile der Egge-, Solling- und Oberweserbahn an. Ein Zustieg ist in Soest, Lippstadt, Paderborn, Altenbeken und Ottbergen möglich.

Samstag, 15.08.2020, 06:07 Uhr aktualisiert: 15.08.2020, 06:10 Uhr
Zum Einsatz kommen bei der Sonderfahrt Personenwagen aus den 1930er Jahren, gezogen von einer Dampflok der Baureihe 78 aus dem Jahr 1923.

Die geplante Fahrtstrecke verläuft von Soest aus über Altenbeken, Höxter, Kreiensen, Göttingen und zurück über Adelebsen nach Soest. Zum Einsatz kommen Personenwagen aus den 1930er Jahren, gezogen von einer Dampflok der Baureihe 78 aus dem Jahr 1923.

Für den Verein ist es die erste Fahrt im Jahr 2020. Alle vorherigen Fahrten mussten wegen der Corona-Krise entfallen. Ob und welche Auflagen am 17. Oktober in Bezug auf die Corona-Bestimmungen noch bestehen, könne derzeit nicht gesagt werden. Um jedoch eine Planung dieser Fahrt weiter voran treiben zu können, freut der Verein sich über möglichst frühzeitige Reservierungen.

Weitere Informationen zur Fahrt mit Anmeldemöglichkeit sind im Internet unter www.eisenbahn-nostalgiefahrten-bebra.de/solling oder unter der Rufnummer 05572/948458 (A. Verhaaren) erhältlich.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7535167?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851060%2F
Verdi ruft zu bundesweiten Warnstreiks auf
An einer Straßenbahn der Verkehrsbetriebe Karlsruhe hängt ein Plakat mit der Aufschrift Warnstreik. D.
Nachrichten-Ticker