Bad Lippspringe Unfallflucht unter Alkoholeinfluss

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Ein 19-jähriger Autofahrer hat in Bad Lippspringe Unfallflucht begangen. Da der Unfallverursacher unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Die Schadenshöhe beträgt laut Polizei 11.000 Euro. mehr...

Die 40 Einzelzimmer sind alle auf dem neusten Stand der Technik. Das freut Ärzte und Verwaltung der Karl-Hansen-Klinik. Foto: Jörn Hannemann

Bad Lippspringe Neues Beatmungszentrum setzt Maßstäbe

Das neue Intensiv- und Beatmungszentrum der Karl-Hansen-Klinik in Bad Lippspringe ist fertig. Der Neubau hat 18,3 Millionen Euro gekostet. Am 9. November ist Tag der offenen Tür. mehr...


Auch am weltberühmten Schloss Neuschwanstein hat die Firma Nüthen bereits Restaurierungsarbeiten durchgeführt. Foto: Falko Behr

Paderborn Kunst am Kunstwerk

Ob die Kasseler Löwenbur oder Schloss Neuschwanstein – wenn es um die Erhaltung historischer Kunst- und Kulturgüter geht, ist das in Paderborn gegründete Unternehmen Nüthen Restaurierungen eine der bundesweit ersten Adressen. mehr...


Wilfried Limpinsel zeigt den Uhu, der auf dem Gartenschaugelände ausgewildert wurde. Foto: Dietmar Kemper

Bad Lippspringe Vögel fliegen in die Freiheit

»Faszination Wald« hieß der Thementag. Doch am Sonntag trübte das Wetter die Begeisterung für Bäume und Wildtiere. Nur wenige Menschen spazierten über das Gelände der Gartenschau in Bad Lippspringe, und die meisten von ihnen zog es zur Auswilderung von Greifvögeln auf der Adlerwiese. mehr...


Bei der Übung im britischen Trainingsdorf Thin City hat es eine Gasexplosion gegeben. Es gibt mehr als 50 Verletzte, die versorgt werden müssen. Auf dem Truppenübungsplatz wurde außerdem ein Waldbrand-Szenario geprobt (unten links). Dabei ging es vor allem um die notwendige Wasserversorgung. Foto: Oliver Schwabe

Bad Lippspringe Übung mit Waldbrand und Explosion

Mit der Trockenheit wächst alljährlich die Waldbrandgefahr. Um für einen solchen Fall in der Senne gewappnet zu sein, haben am Samstag rund 400 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdiensten zusammen den Ernstfall geprobt. Wichtigste Lektion: Achtung, Blindgänger! +++ Mit Video mehr...


Vertrackte Situation am MZG Bad Lippspringe: Die Geschäftsführung würde den 110 Mitarbeitern gerne mehr zahlen, aber die Gewerkschaft Verdi will den bestehenden Haustarifvertrag nicht kündigen und neu verhandeln. Foto: Jörn Hannemann

Bad Lippspringe Tarifstreit am MZG geht weiter

Die MZG-Geschäftsführung fordert Verdi zu Tarifverhandlungen auf, Verdi will den Haustarif aber weiterhin nicht kündigen. mehr...


Gefahrenstelle Kreisverkehr L 814/K 38 Detmolder Straße in Bad Lippspringe: Die Unfallkommission will den Kreisel sicherer machen. Foto:

Bad Lippspringe Nach Unfällen: Kreisverkehr wird entschärft

Am Kreisverkehr L 814/K 38 Detmolder Straße in Bad Lippspringe hat es wiederholt gekracht. Eine Unfallkommission hat deshalb entschieden, den Kreisel sicherer zu machen. mehr...


Die Geschäftsführung des MZG steht einem besseren Haustarifabschluss für die 1100 Beschäftigten durchaus offen gegenüber. Verdi hat den Tarifvertrag bisher aber nicht gekündigt – unter anderem weil zu wenig Beschäftigte organisiert seien. Foto: Jörn Hannemann

Bad Lippspringe Verdi will Vertrag nicht kündigen

Der Tarifkonflikt am Bad Lippspringer MZG hat nun auch personelle Konsequenzen. Die MZG-Betriebsratsvorsitzende Sandra Warachewicz legt aus Enttäuschung über die Haltung der Gewerkschaft Verdi ihre Mitgliedschaft und ihre Verdi-Ämter nieder. mehr...


Das Sennelager war 1914 einer der Sammelpunkte für gefangene Franzosen und deren Verbündete. Darunter waren vermutlich einige tausend Marokkaner und Tunesier. Foto: Stadtarchiv Paderborn

Bad Lippspringe/Berlin Der Dschihad aus dem Kaiserreich

Ein Kriegsgefangen­en­lager bei Paderborn spielt eine Rolle in einer kaum bekannten Geschichte aus dem Kaiserreich, an deren Ende ein Völkermord stand. mehr...


Die »Seitenspringer« wurden für das schönste Kostüm beim Bierfassrollen prämiert. Kein Wunder: die vier gestandenen Herren hatten sich eigens für ihren großen Auftritt jeweils ein fesches Dirndl angezogen. Foto: Klaus Karenfeld

Bad Lippspringe Im Dirndl zum besten Kostüm

O’ zapft is! – Mit dem traditionellen Bierfassanstich ist am Samstag das Bad Lippspringer Stadtfest eröffnet worden. Das freundliche Wetter nutzten viele Besucher zu einem Bummel über die Badestädter Kirmes. mehr...


1 - 10 von 550 Beiträgen