Bad Lippspringe Übung mit Waldbrand und Explosion

Bei der Übung im britischen Trainingsdorf Thin City hat es eine Gasexplosion gegeben. Es gibt mehr als 50 Verletzte, die versorgt werden müssen. Auf dem Truppenübungsplatz wurde außerdem ein Waldbrand-Szenario geprobt (unten links). Dabei ging es vor allem um die notwendige Wasserversorgung. Foto: Oliver Schwabe

Mit der Trockenheit wächst alljährlich die Waldbrandgefahr. Um für einen solchen Fall in der Senne gewappnet zu sein, haben am Samstag rund 400 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdiensten zusammen den Ernstfall geprobt. Wichtigste Lektion: Achtung, Blindgänger! +++ Mit Video mehr...

Vertrackte Situation am MZG Bad Lippspringe: Die Geschäftsführung würde den 110 Mitarbeitern gerne mehr zahlen, aber die Gewerkschaft Verdi will den bestehenden Haustarifvertrag nicht kündigen und neu verhandeln. Foto: Jörn Hannemann

Bad Lippspringe Tarifstreit am MZG geht weiter

Die MZG-Geschäftsführung fordert Verdi zu Tarifverhandlungen auf, Verdi will den Haustarif aber weiterhin nicht kündigen. mehr...


Gefahrenstelle Kreisverkehr L 814/K 38 Detmolder Straße in Bad Lippspringe: Die Unfallkommission will den Kreisel sicherer machen. Foto:

Bad Lippspringe Nach Unfällen: Kreisverkehr wird entschärft

Am Kreisverkehr L 814/K 38 Detmolder Straße in Bad Lippspringe hat es wiederholt gekracht. Eine Unfallkommission hat deshalb entschieden, den Kreisel sicherer zu machen. mehr...


Die Geschäftsführung des MZG steht einem besseren Haustarifabschluss für die 1100 Beschäftigten durchaus offen gegenüber. Verdi hat den Tarifvertrag bisher aber nicht gekündigt – unter anderem weil zu wenig Beschäftigte organisiert seien. Foto: Jörn Hannemann

Bad Lippspringe Verdi will Vertrag nicht kündigen

Der Tarifkonflikt am Bad Lippspringer MZG hat nun auch personelle Konsequenzen. Die MZG-Betriebsratsvorsitzende Sandra Warachewicz legt aus Enttäuschung über die Haltung der Gewerkschaft Verdi ihre Mitgliedschaft und ihre Verdi-Ämter nieder. mehr...


Das Sennelager war 1914 einer der Sammelpunkte für gefangene Franzosen und deren Verbündete. Darunter waren vermutlich einige tausend Marokkaner und Tunesier. Foto: Stadtarchiv Paderborn

Bad Lippspringe/Berlin Der Dschihad aus dem Kaiserreich

Ein Kriegsgefangen­en­lager bei Paderborn spielt eine Rolle in einer kaum bekannten Geschichte aus dem Kaiserreich, an deren Ende ein Völkermord stand. mehr...


Die »Seitenspringer« wurden für das schönste Kostüm beim Bierfassrollen prämiert. Kein Wunder: die vier gestandenen Herren hatten sich eigens für ihren großen Auftritt jeweils ein fesches Dirndl angezogen. Foto: Klaus Karenfeld

Bad Lippspringe Im Dirndl zum besten Kostüm

O’ zapft is! – Mit dem traditionellen Bierfassanstich ist am Samstag das Bad Lippspringer Stadtfest eröffnet worden. Das freundliche Wetter nutzten viele Besucher zu einem Bummel über die Badestädter Kirmes. mehr...


Bürgermeister Andreas Bee wird zur Eröffnung des Stadtfestes wieder kräftig zuschlagen. Dann gibt es Freibier für alle am Schäferbrunnen. Erstmals findet zum Abschluss von Stadtfest und Herbstkirmes ein Feuerwerk statt. Foto: Besim Mazhiqi

Bad Lippspringe Stadtfest mit Feuerwerk

Kirmestrubel, Handwerkerfrühstück und ein farbenprächtiges Höhen-Feuerwerk: Das sind nur drei der Höhepunkte beim Stadtfest in Bad Lippspringe vom 12. bis 14. Oktober . mehr...


Laden mit zahlreichen Angeboten ein zum 3. Apfeltag des Nabu in Bad Lippspringe am Tag der Deutschen Einheit, 3. Oktober (von links): Ulrike Stoffers, Dirk Tornede, Nabu-Leiter Marcus Förster, Sibille Wurth, Inga Thorn und Ilona Berg. Foto: Liedmann

Bad Lippspringe Reinbeißen erwünscht

Wer kennt noch »Rote Sternrenette« oder »Goldparmäne«? Pink Lady ist da schon eher ein Begriff für die Apfelkäufer im Supermarkt. Rund um den leckeren Apfel von heimischen Bäumen geht es beim Apfeltag im Bad Lippspringer Prinzenpalais am Donnerstag, 3. Oktober. mehr...


Ein 61-jähriger Autofahrer ist am Montagnachmittag in Bad Lippspringe bei einem Alleinunfall tödlich verunglückt. Foto: Nicolas Armer/dpa

Bad Lippspringe Mann fährt gegen Baum und stirbt

Ein 61-jähriger Autofahrer ist auf der L937 tödlich verunglückt. Der Autofahrer war am Montagnachmittag bei Bad Lippspringe unterwegs, als er aus zunächst unklarer Ursache mit seinem Wagen von der Straße abkam und gegen den Baum stieß, wie die Polizei berichtete. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Bad Lippspringe Gartenschauverwaltung: Tresor gestohlen

Einbrecher haben am frühen Samstagmorgen einen Tresor aus der Gartenschauverwaltung an der Lindenstraße gestohlen. mehr...


1 - 10 von 546 Beiträgen