Bad Lippspringe Zentrum für Lungentransplantierte

Chefarzt Dr. Ralf Schipmann und sein Team kümmern sich um Transplantierte. Foto: Mazhiqi

Etwa 350 Patienten bekommen jedes Jahr in Deutschland eine neue Lunge, etwa 400 Menschen stehen regelmäßig auf der Warteliste. Die Klinik Martinusquelle in Bad Lippspringe übernimmt von sofort an die Rehabilitation von Patienten, die eine Spender-Lunge erhalten haben. mehr...

Kriminelle haben zumeist Senioren angerufen, um Geld zu ergaunern. Foto: dpa

Paderborn Wieder viele betrügerische Anrufe

Eine Welle von Anrufen „falscher Polizeibeamter“ ist am Donnerstag über den Kreis Paderborn gerollt. Nach Polizeiangaben gab es vormittags zahlreiche Anrufe in Bad Wünnenberg und Fürstenberg. Über Borchen und Paderborn endete die Anrufserie am Abend in Bad Lippspringe. mehr...


Bei einem Brand an der Raiffeisenstraße in Bad Lippspringe wurde eine Firmenhalle nahezu komplett zerstört. Foto: Stephan

Bad Lippspringe War es Brandstiftung?

Nach dem Brand einer Firmenhalle an der Raiffeisenstraße in der Nacht zu Dienstag hat die Polizei Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung aufgenommen. Der Brandort wurde von Brandermittlern der Paderborner Polizei sowie einem Sachverständigen eingehend untersucht. mehr...


Symbolfoto. Foto: Ingo Schmitz

Bad Lippspringe Einsatz um Mitternacht

Kurz vor Mitternacht hat es den bereits achten Einsatz des noch jungen Jahres 2020 für die Feuerwehr in Bad Lippspringe gegeben. Diesmal mussten die Retter in die Rosenstraße ausrücken. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Bad Lippspringe/Salzkotten Polizei warnt vor dubiosen Angeboten

Die Polizei warnt vor dubiosen Firmen, die mittels Handzetteln in den Tageszeitungen mit hohen Rabatten für Polster- sowie Teppich-Reparaturen und -Reinigungen werben. Derartige Handzettel lagen auch in dieser Zeitung. mehr...


In Bad Lippspringe hat in der Nacht zu Dienstag eine Firmenhalle im Gewerbegebiet an der Raiffeisenstraße gebrannt. Foto: Stephan Scholz

Bad Lippspringe Großbrand zerstört Firmenhalle

Innerhalb von vierzehn Tagen hat es zum dritten Mal in diesem Jahr in Bad Lippspringe gebrannt. Nach dem Dachstuhlbrand in der Armi­niusstraße (1. Januar) und dem Kellerbrand in der Westfalen-Therme (5. Januar) ist in der Nacht zu Dienstag eine Firmenhalle im Gewerbegebiet Vorderflöß an der Raiffeisenstraße in Flammen aufgegangen. mehr...


Das geschichtsträchtige Haus an der Lange Straße 16 in Bad Lippspringe steht seit Jahren leer. Der Eigentümer möchte es demnächst abreißen und dort eine Wohnanlage für pflegebedürftige Menschen errichten. Foto: Sonja Möller

Bad Lippspringe Bald kommt die Abrissbirne

Graue Fassade, die Fenster mit Brettern verrammelt – das geschichtsträchtige Gebäude an der Ecke Lange Straße / Brunnenstraße steht seit mehreren Jahren leer. Der Eigentümer möchte das Gebäude nun abreißen lassen und auf dem Grundstück eine Wohnanlage für pflegebedürftige Menschen errichten. mehr...


Die Arminius-Apotheke an der Detmolder Straße ist seit dem 1. Januar geschlossen. Sie soll abgerissen werden. Foto: Klaus Karenfeld

Bad Lippspringe Älteste Apotheke wird abgerissen

Zum Jahresende hat die Arminius-Apotheke in Bad Lippspringe geschlossen. Das Gebäude soll abgerissen werden und Platz machen für ein medizinisches Versorgungszentrum mit drei Praxen. Zudem sollen an der Stelle 19 Wohnungen neu entstehen. mehr...


Die Westfalen-Therme und das Vital-Hotel öffnen am 10. Januar wieder. Foto: Sonja Möller

Bad Lippspringe Westfalen-Therme und Vital-Hotel öffnen wieder

Das dürfte alle Kurzurlauber freuen: Am 10. Januar öffnen die Westfalen-Therme und das Vital-Hotel in Bad Lippspringe wieder. Ein mobiles Heizkraftwerk ersetzt die durch einen Brand beschädigte Heizung. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Silvesterbrände: Polizei ermittelt

Zwei Brände mit hohen Sachschäden aus der Silvesternacht ziehen Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung nach sich. Feuerwerkskörper sollen die Brände verursacht haben. mehr...


51 - 60 von 635 Beiträgen