Bad Lippspringe Friederike verschont Elfenhain

Der Waldspielplatz Elfenhain ist auf dem Gartenschau-Gelände ein besonderer Anziehungspunkt für Kinder. Obwohl der Bauhof 100 Bäume vom Gartenschau-Gelände entfernen musste, verzeichneten die Betreiber keinen Sachschaden. Foto: Sonja Möller

Sturmtief Friederike hat im Kreis Paderborn erhebliche Schäden verursacht. Auch am Gartenschau-Gelände ist das Unwetter nicht spurlos vorbeigezogen. mehr...

Am Fuß der Bad Lippspringer Burg ist der Quellteich der Lippequelle, Odins Auge, zu finden. Er soll auf Vorschlag des Heimatvereins durch Unterwasserstrahler beleuchtet werden. Foto: Jörn Hannemann

Bad Lippspringe Strahlendes Licht für Odins Auge

Nach der erfolgreichen Landesgartenschau 2017 will der Heimatverein Bad Lippspringe den Schwung aufrechterhalten und plant, das Odins Auge im Lippequellteich in ein strahlend helles Licht zu tauchen. mehr...


Zahlreiche Besucher während der Landesgartenschau im vergangenen Jahr und damit entsprechende Eintrittsgelder sorgten dafür, dass die Großveranstaltung mit einem Plus abschneidet. Foto: Jörn Hannemann

Bad Lippspringe Landesgartenschau spült Geld in die Stadtkasse

Die Landesgartenschau hat der Stadt Bad Lippspringe nicht nur fast 600.000 Besucher und große überregionale Aufmerksamkeit beschert, sondern war auch in finanzieller Hinsicht ein voller Erfolg. mehr...


Mit einem feierlichen Gottesdienst nahm die Bad Lippspringer Kirchengemeinde Abschied von St. Maximilian. Das Gotteshaus war 1999 eingeweiht worden und sollte ein Zeichen des Glaubens in den Neubaugebieten der Stadt im Nordosten sein. Jetzt ist sie Kirche der russisch-orthodoxen Kirchengemeinde. Foto: Marc Heinemann

Bad Lippspringe Abschied von St.-Maximilian-Kirche

Nach 18 Jahren wurde die Kirche St. Maximilian in Bad Lippspringe aufgegeben. Neuer Eigentümer ist die russisch-orthodoxe »Gemeinde zu Ehren der wundertätigen Gottesmutter-Ikone Feodorowskaja« aus Paderborn. mehr...


Die Kolping-Junioren-Funkengarde sorgte im Schützenhaus für Stimmung. Fotos: Agentur Klick

Bad Lippspringe Schützenhalle wird zum Tollhaus

Bei der ersten Frühschoppen-Narrensitzung haben es die Bad Lippspringer Jecken am Sonntag zum Motto »Karneval 2018 im (K)Urwald« richtig krachen lassen. Knapp 400 Karnevalisten sorgten für eine prächtige Stimmung im Schützenhaus. mehr...


Nach vielen Lehrgängen und erfolgreich bestandenen Prüfungen wurden auf der Jahreshauptversammlung der Bad Lippspringer Wehr 13 Aktive befördert oder ernannt. Foto: Klaus Karenfeld

Bad Lippspringe Feuerwehr befördert Mitglieder

Bei der jüngsten Jahreshauptversammlung der Bad Lippspringer Feuerwehr wurden neben Ehrungen auch zahlreiche Beförderungen vorgenommen. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Paderborn/Bad Lippspringe Falsche Polizisten am Telefon

In Paderborn und Bad Lippspringe sind erneut Senioren von Betrügern angerufen worden. Diese gaben am Telefon an, Polizisten zu sein. mehr...


Der Truppenübungsplatz Senne im September 2016. Foto: Jörn Hannemann

Bad Lippspringe Mehr als nur blühende Heide

Weil die britischen Soldaten voraussichtlich abziehen, fordert der Förderverein Nationalpark Senne-Eggegebirge »Prozessschutz« für die Waldflächen auf dem Truppenübungsplatz. mehr...


Ehrungen beim Männerchor (von links): Vorsitzender Klaus Thiele, Josef Baumhör, Willi Bickmeier, Winfried Wagner, Willi Markwort und Kreischorleiter Joachim Senft.

Bad Lippspringe Ehrungen beim Männerchor »Harmonie«

Eine Mitgliedschaft beim Männergesangverein Harmonie gilt nicht selten auf Lebenszeit. So konnten jetzt Sänger für 50-jährige und sogar noch längere Zugehörigkeit zum Chor ausgezeichnet werden. mehr...


Symbolfoto. Foto: Jörn Hannemann

Bad Lippspringe Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt

Ein Fußgänger ist am Mittwochabend beim Überqueren der Detmolder Straße in Bad Lippspringe von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. mehr...


511 - 520 von 684 Beiträgen