Di., 19.12.2017

500 Besucher beim offenen Weihnachtssingen des WESTFALEN-BLATTES Gartenschau bietet perfekte Kulisse

Dirigiert wurde der große Freiluft-Chor an den Mersmannteichen auch in diesem Jahr wieder von Kantor Ulrich Schneider.

Dirigiert wurde der große Freiluft-Chor an den Mersmannteichen auch in diesem Jahr wieder von Kantor Ulrich Schneider. Foto: Jörn Hannemann

Bad Lippspringe (WB/per). Mit Bravour hat die Gartenschau Bad Lippspringe ihre Veranstaltungspremiere bestanden. Zum Weihnachtssingen des WESTFALEN-BLATTES kamen Dienstagabend mehr als 500 Menschen an die Mersmannteiche.

Gingen die Blicke der Organisatoren und Mitwirkenden tagsüber noch bang in Richtung Regenhimmel, folgte am Abend das große Aufatmen. »Es könnte besser nicht sein«, freute sich Ulrich Kantor, der auch bei der zweiten Auflage des offenen Singens seine Entertainerqualitäten unter Beweis stellte.

Die WB-Hostessen Marita Soika (links) und Maria Hauk verteilten kostenlose Liederhefte an die Besucher Foto: Jörn Hannemann

Ein großes Lob verdienten sich neben den mehr als 500 sangesfreudigen Besuchern auch die Techniker der Bad Lippspringer Marketing-Gesellschaft. Sie hatten den winterlichen Kurwald mit aufwändiger Beleuchtung toll inszeniert und demonstrierten eindrucksvoll, dass das Gartenschaugelände auch in der kalten Jahreszeit mehr als nur einen Besuch wert ist. Das I-Tüpfelchen setzte der Förderverein der Landesgartenschau, der an zwei weihnachtlich geschmückten Hütten Glühwein, Kinderpunsch und Suppe ausschenkte.

Der Wunsch von Erika Josephs, der allgemeinen Vertreterin des Bürgermeisters, bei der Begrüßung, einfach mal eine schöne Stunde zum Abschalten vom hektischen Weihnachtstrubel zu verbringen, sollte sich erfüllen. Lieder wie »Tochter Zion«, »Leise rieselt der Schnee« und »Stille Nacht, heilige Nacht« schallten durch den Kurwald, begleitet von den warmen Tönen des Posaunenchors der evangelischen Kirchengemeinde Bad Lippspringe und des Kirchenkreises – eine stimmungsvolle Veranstaltung, die Lust auf eine Wiederholung im nächsten Jahr gemacht hat.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5370717?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851061%2F