Mi., 26.06.2019

Kripo nimmt Ermittlungen zur Brandursache auf Vordach steht in Flammen

Die Feuerwehr hat den Brand am Haus in Bad Lippspringe schnell gelöscht.

Die Feuerwehr hat den Brand am Haus in Bad Lippspringe schnell gelöscht. Foto: Feuerwehr

Bad Lippspringe (WB). Ein Vordach hat am Dienstag an der Straße Auf der Mersch in Bad Lippspringe gebrannt. Alarmiert wurde die Feuerwehr um 18.10 Uhr. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Rest vom Kunststoffvordach über der Haustür im Brand.

Der Bewohner hatte mit einem Gartenschlauch Löschversuche unternommen, ohne Erfolg. Die Hitze des brennenden Vordachs hat das Glasfenster im Treppenhaus bersten lassen. Das schnelle Eingreifen der Feuerwehr hat aber eine Brandausbreitung in das Treppenhaus verhindert. Die Haustür wurde durch den Brand zerstört.

Zur Brandursache wird die Kripo Ermittlungen aufnehmen. Im Einsatz waren 45 Feuerwehrmänner sowie weitere Kräfte des Rettungsdienstes, Notarzt und Polizei. Der Bewohner wurde vor Ort vom Notarzt medizinisch versorgt, ins Krankenhaus wurden sie nicht eingeliefert.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6725755?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851061%2F