Mo., 12.08.2019

Parkbeleuchtung in Bad Lippspringe begeistert mit Flammschalen, Live-Musik und Lasershow 5000 Gäste tauchen ein ins Lichtermeer

Die Lasershow bildet jedes Jahr den fulminanten Abschluss der Parkbeleuchtung. Am Samstag schauten sich Tausende Besucher das Licht-Spektakel rund um die Niewels-Fontäne an, das in ein Feuerwerk überging. Ein grandioser Schlusspunkt eines gelungenen Tages.

Die Lasershow bildet jedes Jahr den fulminanten Abschluss der Parkbeleuchtung. Am Samstag schauten sich Tausende Besucher das Licht-Spektakel rund um die Niewels-Fontäne an, das in ein Feuerwerk überging. Ein grandioser Schlusspunkt eines gelungenen Tages. Foto: Sonja Möller

Von Sonja Möller

Bad Lippspringe (WB). Getreu dem Motto »Zurück zu den Wurzeln« haben 8000 Teelichter, 1000 Flammschalen und 2000 Lampions die Gartenschau bei der Parkbeleuchtung in stimmungsvolles Licht getaucht. Mehr als 5000 Besucher genossen die Atmosphäre bis zum fulminanten Abschluss mit Lasershow.

Wer um 22.30 Uhr noch einen freien Platz rund um die Niewels-Fontäne ergattern wollte, brauchte Glück. Denn die ersten hatten sich schon knapp eine Stunde vor Beginn der Lasershow die besten Plätze direkt am Wasser gesichert. Denn immer zum Abschluss der Parkbeleuchtung gibt es ein besonderes Licht-Spektakel: Mit einer fulminanten Lasershow zauberte die Firma Lightforce auch dieses Mal spektakuläre Lichterwelten über den Brunnen, die sich im Wasser spiegelten. Passend zu Wincent Weiss’ Lied »Feuerwerk« erhellten dann die ersten Raketen den Himmel und meterhohe Flammen schossen am Rand des Wassers in die Höhe. Die Zuschauer waren völlig gebannt und applaudierten begeistert.

Für Kinder gibt es ein ausgeklügeltes Programm

Bevor die Gartenschau Samstag vom Eingang bis zur Adlerwiese in Kerzen- und Lampion-Licht getaucht wurde, hatten viele Besucher schon einen abwechslungsreichen Tag hinter sich. Möglich machte das ein ausgeklügeltes Programm für die Kinder, dass sich rund um den Bauwagen für helle Köpfe abspielte. Hier erfuhren die Jungen und Mädchen – und auch viele Erwachsene – alles zu den Themen Vulkane, Planeten und Drohnen. Besonders viel Spaß hatten die Steppkes zudem mit Lippolino, auf der Hüpfburg mit Rutsche und in der elektrischen Eisenbahn.

Die Erwachsenen zog es zur Adlerwiese, die schon um halb sieben pickepackevoll war. Der Grund: Die Paderborner Band Maniac gab ein Konzert und heizte die Stimmung ordentlich mit handgemachter Rock- und Popmusik an. Die Band um Guido Kauert füllte die Bühne mit viel Charisma, starken Stimmen und guter Laune. Das nutzen die Besucher zum ausgelassenen Tanzen und Mitsingen.

Das Segelboot im Kerzenmeer ist ein Anziehungspunkt

Bei Anbruch der Dunkelheit zog es viele dann zurück zur Promenade, um die Lichterwelten anzusehen. Dort tauchten sie im Kerzen- und Fackellicht ein. Ob das Segelboot mit Leuchtturm im Kerzenmeer oder die schillernden O-Skulpturen – hier gab es einiges zu entdecken.

Bevor die Besucher auf die Jagd nach einem stimmungsvollen Bild gingen, hatten 20 Helfer um Bauhof-Gärtner Ralf Richter von morgens an Kerzen und Flammschalen positioniert und von 18 Uhr an angezündet. »Der Wind macht uns ziemlich zu schaffen. Wenn es windstill ist, dauert es keine eineinhalb Stunden, bis alles brennt«, erzählte Richter. So brauchte sein Team locker das Doppelte – eine echte Fleißarbeit.

Die Nachtschwärmer breiten ihre riesigen Lichterflügel aus

Die hatte sich allerdings gelohnt: Passend zur Dämmerung brannten fast alle der 9000 Lichter und tauchten das Gelände in warmes Licht. An der meterlangen Schattenwand posierten Familien für Fotos, während Kinder staunend davorstanden und die Schatten beobachteten. Plötzlich tauchte ein weiterer Hingucker auf: Die Nachtschwärmer breiteten ihre riesigen Lichterflügel aus, die die Farbe veränderten. Auf ihren ein Meter hohen Stelzen waren die beiden Künstler aus Trier der Blickfang – und ein weiteres beliebtes Fotomotiv.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6842743?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851061%2F