Wochenendprogramm auf der Gartenschau Bad Lippspringe
Waldleuchten und buddhistische Andacht

Bad Lippspringe (WB). Die Besucher der Gartenschau erwartet am kommenden Wochenende ein abwechslungsreiches Programm. Beim Sparkassen-Waldleuchten am Samstag, 1. August, und Sonntag, 2. August, verwandelt sich das Gartenschaugelände mit Einbruch der Dämmerung wieder in einen bunten Zauberwald.

Freitag, 31.07.2020, 11:18 Uhr aktualisiert: 31.07.2020, 11:20 Uhr
Beim Waldleuchten erwarten die Besucher der Gartenschau mehr als 20 Leuchtobjekte. Foto: Jörn Hannemann
Beim Waldleuchten erwarten die Besucher der Gartenschau mehr als 20 Leuchtobjekte. Foto: Jörn Hannemann

Die Besucher dürfen sich auf mehr als 20 Leuchtobjekte, eine 3D-Videoshow in der Niewels-Fontäne und hunderte bunte Lampen freuen, die für eine eindrucksvolle Atmosphäre sorgen. Karten für das Waldleuchten sind täglich von 9 bis 19 Uhr in der Tourist-Information, rund um die Uhr online auf der Homepage der Gartenschau und von 19 bis 21.30 Uhr an den Tageskassen erhältlich. Letzter Einlass ist jeweils um 21.30 Uhr, die Lichtausstellung ist bis Mitternacht geöffnet. Zudem finden am Wochenende zwei Andachten im Glaubensgarten statt. Am Samstag, 1. August, lädt die buddhistische Gemeinde um 14.30 Uhr ein, gemeinsam zu beten und einen Moment innezuhalten. Einen Tag später können die Gartenschau-Besucher zur selben Zeit eine interreligiöse Andacht im Glaubensgarten besuchen.

Wer die Gartenschau selbst näher kennen lernen möchte, sollte am Sonntag, 2. August, um 14 Uhr zur Niewels-Fontäne kommen. Dort beginnt eine 90-minütige Geländeführung, die den Teilnehmern alle Attraktionen von der romantischen Wasserlandschaft der Mersmannteiche bis zur Kinder-Spielwelt der Elfen und Trolle näherbringt.

Kommentare

Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7515945?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851061%2F
Maskenpflicht in NRW auch im Unterricht
Symbolbild. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker