65-Jähriger wird in Bad Lippspringe von einem Auto erfasst
Pedelec-Fahrer schwer verletzt

Bad Lippspringe -

Ein 65-jähriger Pedelec-Fahrer ist am Montagnachmittag in Bad Lippspringe von einem Ford Transit erfasst und schwer verletzt worden.

Dienstag, 02.03.2021, 11:42 Uhr aktualisiert: 02.03.2021, 11:53 Uhr
Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Gegen 14 Uhr war eine 56-jährige Frau aus Detmold mit ihrem Ford Transit auf dem Kreuzweg in Richtung Schlangen unterwegs. Als ein vor ihr fahrender Traktor nach rechts von der Vorfahrtstraße in die Heimatstraße abbiegen wollte, setze die Frau zum Überholen des Treckers an. Zeitgleich fuhr ein 65-jähriger Mann aus Bad Lippspringe, der sich mit seinem Pedelec auf der Heimatstraße in Richtung Kreuzweg bewegte, in den Kreuzungsbereich ein.

Wenige Augenblicke später kam es dann zum Zusammenstoß zwischen dem Pedelec, das aus Sicht der 56-Jährigen von rechts kam, und dem Ford Transit. Der 65-Jährige, der glücklicherweise einen Helm trug, wurde bei diesem Unfall schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen in das St.-Vincenz-Krankenhaus nach Paderborn gebracht werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7845561?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851061%2F
Entscheidung zwischen Laschet und Söder - Frist läuft ab
Markus Söder (r), Ministerpräsident von Bayern und CSU-Vorsitzender, und Armin Laschet, CDU-Bundesvorsitzender und Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, kommen zu einer Pressekonferenz.
Nachrichten-Ticker