Paderborn Alkohol am Steuer: Beifahrerin schwer verletzt

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Bei einem Verkehrsunfall auf dem Schwabenweg ist am Sonntagnachmittag eine Autoinsassin schwer verletzt worden. Der Unfallverursacher war alkoholisiert. mehr...

Symbolbild. Foto: Harald Iding

Bad Wünnenberg Krad kracht gegen Trecker

Bei einem Zusammenstoß zwischen eine Krad und einem Trecker in Bad Wünnenberg ist ein Mann schwer verletzt worden und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. mehr...


Freuen sich mit Jonas, Emma, Frieda, Marie und den anderen Kindern über den Anbau: Christoph Wittler (Allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters), Leiterin Elisabeth Ebbers, Ortsvorsteher Klemens Otte, Verena Grewe (stellvertretende Kindergartenleiterin) und Bürgermeister Christoph Rüther. Foto: Brigitta Wieskotten

Bad Wünnenberg Mehr Platz für die Kleinen

»Wachsen für die Zukunft«, unter diesem Motto stand die Feier, mit der jetzt der neue Anbau an den Kindergarten Schöne Aussicht in der Bad Wünnenberger Oberstadt eingeweiht wurde. mehr...


Der Fürstenberger Gewerbe- und Verkehrsverein und Vertreter der Vereine laden zur Herbstkirmes ein: (von links) Ortsvorsteher Reimund Günter, Kirchenvorstand Michael Mendelin, Festwirt Reinhold Friedrich, KFD-Vorsitzende Brigitte Wiedenmann, Vorstandsmitglied Ulrike Bieker, Ulrike Hammerschmidt (Kolpingsfamilie), Vorstand des Gewerbe- und Verkehrsvereins Wilfried Hillebrand, CDU-Stadtverbandsvorsitzende Maria Junge, Vorstandsmitglied Kerstin Blumenau, Beirat Günter Bohr, Schriftführer Michael Hahn, Landfrauen-Vorstand Liane von Rüden, Gisela Ebbers (Kolpingsfamilie), Kassierer Bernhard Lücke und Leah Laven (Stadt). Foto: Brigitta Wieskotten

Bad Wünnenberg Klein, aber fein

Für die 260. Herbstkirmes in Fürstenberg steckt der Gewerbe- und Verkehrsverein mitten in den Vorbereitungen. Rund um die Pfarrkirche wird vom 12. bis 14. Oktober gefeiert. mehr...


Das Bad Wünnenberger Kurhaus ist abgerissen worden. An seiner Stelle soll nun ein neuer Gesundheitskomplex mit barrierefreien Wohnungen entstehen. Foto: Hanne Hagelgans

Bad Wünnenberg Kurhaus abgerissen

Das Bad Wünnenberger Kurhaus ist Geschichte. Die Abrissbagger haben es jetzt innerhalb weniger Tage dem Erdboden gleich gemacht – und damit Platz für Neues geschaffen. mehr...


Bad Wünnenberg hat zurzeit keinen rechtsgültigen Flächennutzungsplan für die Windenergie. Sollte es dabei bleiben, könnten zu den Anlagen, die sich in der Kurstadt bereits drehen, noch viele weitere hinzukommen. Foto: Alfons Hillebrand/Aero Club Büren

Bad Wünnenberg Neu planen oder Wildwuchs zulassen?

Die Windenergie sorgt für Kopfzerbrechen im Bad Wünnenberger Rat, nachdem das Oberverwaltungsgericht Münster im März den Flächennutzungsplan für unwirksam erklärt hat. mehr...


Pastor Johannes Sprenger übernahm die liturgische Leitung der Licherprozession und des Gottesdienstes. Foto: Brigitta Wieskotten

Bad Wünnenberg Hunderte feiern Bernadette

Drei Tage lang war Bad Wünnenberg durch den Besuch der Reliquien der heiligen Bernadette aus Lourdes Anziehungspunkt für Christen aus der Region und darüber hinaus. mehr...


Drei Tage lang machen die Reliquien der Heiligen Bernadette aus Lourdes in ihrem prächtigen Schrein Station in Bad Wünnenberg. Mit einer Reihe von Veranstaltungen feiern Katholiken aus Wünnenberg und Umgebung das historische Ereignis. Foto: Hagelgans

Bad Wünnenberg Botin des Unbegrenzten

Einen bewegenden Empfang haben viele Bad Wünnenberger und Gäste dem Schrein mit den Reliquien der Heiligen Bernadette bereitet. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Bad Wünnenberg Verdächtige halten mit Auto auf Polizisten zu

Die Polizei hat zwei mutmaßliche Dealer in Bad-Wünnenberg-Haaren festgenommen. Dabei kam es zu dramatischen Szenen, weil die beiden Männer mit einem Auto auf die Polizisten zuhielten. Ein Beamter rettete sich mit einem Sprung zur Seite, ein anderer wurde am Fuß verletzt. mehr...


So soll der Neubau, der das Kurmittelhaus an der Straße Im Aatal in Bad Wünnenberg ersetzt, einmal aussehen. Geplant sind eine Einrichtung für Mehrgenerationenwohnen und ein Haus der Gesundheit, das die Stadt betreibt. Nach dem Abriss sollen noch im Herbst die Arbeiten für den Rohbau beginnen. Foto:

Bad Wünnenberg Abriss schafft Platz für Neues

Jahrzehnte lang war es mit Touristinformation, Veranstaltungsräumen und Bäderabteilung eine Institution in Bad Wünnenberg. Am Montag wird das alte Kurmittelhauses abgerissen. mehr...


1 - 10 von 273 Beiträgen