Paderborn Noch mal Kabarett vorm Weihnachtsfest

Sarah Bosetti kommt nach Paderborn. Foto: dpa

Kurz vor Weihnachten noch mal so richtig lachen: Diese Gelegenheit bietet die 33. Auflage des „Kabaretts in der Region“. Für Freitag, 20. Dezember, um 19.30 Uhr haben sich Ingo Börchers, Sebastian Krämer, Nils Heinrich, Sarah Bosetti, Ingo Oschmann und Jürgen Becker angesagt. Es gibt Eintrittskarten zu gewinnen. mehr...

Die Rammstein-Coverband Herzleid tritt am Samstag, 21. Dezember, bei der Weihnachtsprobe in Oesdorf auf. Foto:

Bad Wünnenberg/Marsberg Feiern mit Herzleid

Fans von Rammstein kommen am Samstag, 21. Dezember, in der Schützenhalle Oesdorf voll auf ihre Kosten. Dort tritt um 20 Uhr die Coverband Herzleid auf. Und das beste: Der Eintritt ist zwischen 19 und 20 Uhr frei. mehr...


Das Feuer auf der A44 konnte schnell gelöscht werden, doch der hintere der beiden Rettungswagen auf dem Tieflader war bereits komplett ausgebrannt. Foto: Feuerwehr Bad Wünnenberg

Bad Wünnenberg Neuer Rettungswagen ausgebrannt

Auf der Autobahn 44 hat am Samstagmorgen bei Bad Wünnenberg-Haaren der Auflieger eines Lastwagens, der zwei neue Rettungswagen transportierte, Feuer gefangen. Einer der Rettungswagen brannte komplett aus. mehr...


40 Jahre und noch immer gut in Schuss: Der Unimog der Bad Wünnenberger Feuerwehr erfüllt auch nach vier Jahrzehnten noch gute Dienste. Foto:

Bad Wünnenberg Unschlagbar im Gelände

Die Feuerwehrleute in Bad Wünnenberg sind stolz auf einen verlässlichen „Kameraden“. Seit 40 Jahren ist eines ihrer Tanklöschfahrzeuge im Einsatz. mehr...


Der künftige VHS-Leiter Markus Krick, Meike Lippegaus (Bad Wünnenberg Touristik), Markus Discher (VHS), Leah Laven (Geschäftsführerin Bad Wünnenberg Touristik), Dr. Horst-Walter Hundte und Bürgermeister Christoph Rüther (von links) haben das Programm des Gesundheitsforums vorgestellt. Foto: Marion Neesen

Bad Wünnenberg Mehr als kalte Güsse

In Bad Wünnenberg wird im kommenden Jahr ein besonderes Augenmerk auf das Thema Gesundheit gerichtet. „Gesundheitsforum Bad Wünnenberg“ heißt ein Sonderprogramm, das unter gemeinsam anderem mit der VHS angeboten wird. mehr...


Uwe Jordan (Regionalforum Südliches Paderborner Land), Wolfgang Hüsten, Heinz Hüser (Historische Landtechnik), Ralf Zumbrock (Regionalforum), Borchens Bürgermeister Reiner Allerdissen, Jens Kronsbein (Bezirksregierung), Ulrich Klinke, Leah Laven (Bad Wünnenberg Touristik), Carolin Schepers (Zweckverband Bevorzugtes Erholungsgebiet Bad Wünnenberg/Büren) und der Bürgermeister der Stadt Bad Wünnenberg Christoph Rüther (von links) beim Richtfest auf dem Bad Wünnenberger Hassel. Foto: Brigitta Wieskotten

Bad Wünnenberg Grantige Geschichte lebt weiter

Auf dem Hassel hat der Verein Historische Landtechnik Richtfest beim Wiederaufbau der historischen gefeiert. Gleichzeitig gab es Fördergelder aus Detmold. mehr...


Das brennende Fahrzeug vom Typ Jeep Wrangler auf dem Autobahn-Parkplatz Sintfeld. Foto: Feuerwehr Stadt Bad Wünnenberg

Bad Wünnenberg Brennender Jeep auf Autobahnparkplatz

Zu einem Pkw-Brand auf dem Autobahn-Parkplatz Sintfeld der A44 in Fahrtrichtung Kassel sind die Einsatzkräfte des Löschzuges Haaren der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Bad Wünnenberg am Dienstagabend um 18.54 Uhr ausgerückt. mehr...


Das Team für den Kindergottesdienst in Bad Wünnenberg hat Daniel Kallauch und seinen Spaßvogel Willibald nach Bad Wünnenberg eingeladen: (hinten von links) Kerstin Fingerhut, Christina Sprenger, Maria, Anna Sophia, Lina, Linus und Eva Jonas, (vorn von links) Noah, Jannick, Lennart und Elias. Zum Team gehört außerdem Hanna Sacher-Grosche. Foto: Markus Jonas

Bad Wünnenberg „Ganz schön stark“

Kinder-Liedermacher Daniel Kallauch kommt nach Bad Wünnenberg. Der Vorverkauf der Eintrittskarten für sein Konzert am Mittwoch, 12. Februar, startet schon vor Weihnachten. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Bad Wünnenberg Bordcomputer aus Landmaschinen gestohlen

Auf dem Gelände eines Landmaschinenhandels in Helmern haben Diebe landwirtschaftliche Fahrzeuge aufgebrochen und Bordcomputer ausgebaut. Nach Angaben der Polizei wurden die Taten zwischen Samstag, 20 Uhr, und Montag, 16.25 Uhr, verübt. mehr...


Am Standort im Industriegebiet Haaren werden jetzt Salate und Müsli produziert. Die 125 ehe­maligen Bell-Beschäftigten werden von der Hil­cona-Gruppe übernommen.  Foto:

Bad Wünnenberg Hilcona übernimmt Bell-Werk

Bislang sind an der Graf-Zeppelin-Straße 16 in Bad Wünnenberg ­Frikadellen und Chicken Nuggets hergestellt worden. Von nächster Woche an werden an dem ehemaligen Bell-Standort im Industriegebiet am Autobahnkreuz A33/44 Salate und Müsli als Fertig­gerichte produziert. mehr...


1 - 10 von 425 Beiträgen