>

Mi., 24.05.2017

In Bad Wünnenberg durch eine offene Treppenklappe gefallen Maler bei Sturz schwer verletzt

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: Klaus-Peter Schillig

Bad Wünnenberg (WB). Ein Arbeiter ist bei Malerarbeiten am Dienstagmorgen in Leiberg schwer verletzt worden.

Der 38-jährige Maler war laut Polizei gegen 08.35 Uhr auf einem Gerüst stehend mit Außenputzarbeiten an einem landwirtschaftlichen Gebäude am Lindlaufweg beschäftigt.

Während der Arbeiten fiel der Arbeiter durch eine offene Treppenklappe auf eine rund zwei Meter tiefer gelegene Gerüstbohle. Bei dem Sturz schlug er sich mit seinem benutzten Werkzeug gegen den Kopf und erlitt dabei entsprechende Verletzungen. Der Maler wurde mit einem Rettungswagen zur weiteren ärztlichen Behandlung in ein Paderborner Krankenhaus gebracht.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4870279?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198401%2F2851062%2F