In diesem Jahr hat der Adventsmarktengel ein eigenes Büro: Aus dem Rathaus heraus beantwortet Ella Barkhausen Wunschzettel und Post der Kinder.

Viele Schüler beteiligen sich am Malwettbewerb für den Adventskalender in Rathausfenstern in Borchen Adventsmarktengel beantwortet Weihnachtspost der Kinder

Borchen - Engelbüro statt Rathausfenster heißt es in diesem Jahr für Adventsmarktengel Ella Barkhausen aus Borchen, die Weihnachtspost der Kinder beantwortet. Viele Schüler beteiligten sich zudem am Malwettbewerb. mehr...


Symbolbild.

Katholische Kita St. Meinolfus in Borchen bis 11. Dezember geschlossen Coronafall in Kita in Etteln

Borchen - In der katholischen Kindertagesstätte St. Meinolfus in Borchen-Etteln ist eine Person positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Einrichtung ist bis zum 11. Dezember geschlossen. mehr...


Ein Lichtlein brennt – so bitte nicht! In der Advents- und Weihnachtszeit geht von Kerzen große Brandgefahr aus.

Verband der Feuerwehren im Kreis Paderborn gibt Sicherheitstipps für die Adventszeit Damit der Baum nicht brennt

Paderborn - Gerade in diesem Jahr, wo sich das Leben häufig auf den Familienkreis reduziert, scheint für viele Menschen weihnachtliche Dekoration wichtiger denn je zu sein. Tannenzweige, Holzfiguren und Kerzen schaffen allerdings nicht nur gemütliche Stimmung, sondern sorgen auch für Zündstoff in den eigenen vier Wänden. mehr...


Uwe Gockel (links) und Karl-Heinz Tegethoff.

Abstimmung über AfD-Ratsherr in Borchen Gemeinderat enthält sich – Tegethoff im Ausschuss

Borchen - Weil Borchens Bürgermeister Uwe Gockel zwei Beschlüsse der konstituierenden Sitzung Anfang November beanstandet hatte, kam der Gemeinderat Borchen zu einer Sondersitzung zusammen. Zum einen ging es um den Wunsch des fraktionslosen AfD-Ratsherren Karl-Heinz Tegethoff, einen Sitz mit beratender Stimme im Haupt- und Finanzausschuss zu erhalten. mehr...


Bei Julius Klöter und Hannah Beringmeier laufen in diesem Jahr die Fäden für den Dunschen-Marathon zusammen. Für die erfolgreichen Teilnehmer gibt es am Ende Urkunde, Medaille und Finisher-T-Shirt – so wie in jedem Jahr seit 2004.

Dunschen-Marathon des Stadtsportverbandes Delbrück modifiziert Allein draußen laufen

Delbrück - Seit 2004 laufen in jedem Jahr von Mai bis September Kinder, Jugendliche und seit einigen Jahren auch Erwachsene in Delbrück den Dunschen-Marathon. Das Besondere an diesem Marathon ist, dass er nicht am Stück gelaufen wird, sondern in 14 Etappen von je drei Kilometern Länge und an jedem Tag in einem anderen Stadtteil. mehr...


1 - 10 von 624 Beiträgen