Borchen Schützen lassen es richtig krachen

Königin Claudia Wübbeke an der Seite von König Marten Josephs zog die Blicke auf sich, was auch am Königinnenkleid lag: weit ausgestellt, silbergrau, in der Sonne glitzernd. Foto: Jürgen Spies

Marten Josephs und Claudia Wübbeke stehen als Königspaar an der Spitze der Schützenbruderschaft Etteln mehr...

Bei der Havarie in Etteln waren in einem Radius von 800 Metern um das Rad Kleistteile auf etwa 50 Hektar verstreut worden. Foto: Besim Mazhiqi

Borchen Havarie in Etteln: Bündnis kritisiert Kreis

Das Regionalbündnis Windvernunft kritisiert in einem Offenen Brief an Landrat Manfred Müller die Informationspolitik des Kreises zur Havarie der Windkraftanlage in Etteln nach dem 8. März. Vor allem seien keine Maßnahmen zum Schutz der Betroffenen getroffen worden, kritisiert das Bündnis. mehr...


König Christopher Nillies und seine Königin und Freundin Saskia Minge (Mitte, Auszubildende im Friseurhandwerk) sowie der Alfener Hofstaat haben ein Motto: »Für Opa!« Foto: Besim Mazhiqi

Das Schützenfest in Alfen ist für Familie Nillies eine besondere Angelegenheit Junge Majestäten feiern »für Opa«

Christopher Nillies (25) und Saskia Minge (21) haben ein Motto: »Für Opa«. Dieses Motto begleitet das Alfener Königspaar seit dem Vogelschießen und dieses Motto hängt in großen Buchstaben über der Königsresidenz an der Ringstraße. mehr...


In Höhe der 180-Grad-Kehre der Paderborner Straße soll eine künftige Entlastungsstraße abzweigen und um Teile Nordborchens herumgeführt werden. Die geplante Trassenverlauf kreuzt die Wegelange und mündet schließlich in die Kreuzricke. Foto: Besim Mazhiqi

Borchen Bürgermeister kriegt die Kurve

Bürgermeister Reiner Allerdissen hat eine weitere Hürde auf dem Weg zu einer Entlastungsstraße für Nordborchen genommen. mehr...


50 Jungen und Mädchen laufen beim Borchener Schülerlauf-Cup insgesamt 336 Runden. Zusammen genommen ergibt dies eine Strecke von 168 Kilometern. Foto:

Borchen Halbzeit beim Borchener Schülerlauf-Cup

Es ist Halbzeit beim Borchener Schülerlauf-Cup: Etwa 50 Jungen und Mädchen starteten zur dritten Etappe des Borchener Schülerlauf-Cups in Dörenhagen. mehr...


Freuen sich in der Container-Werkstatt im Borchener Gewerbegebiet über die neue Begegnungsmöglichkeit zwischen Bürgern und Flüchtlingen in direkter Nachbarschaft (von links): Malteser-Werkstattmitarbeiter Michael Bias, Bürgermeister Reiner Allerdissen, Malteser-Geschäftsführer Holger Freitag und Flübo-Werkstattmitarbeiter Jürgen Gerasch. Foto: Liedmann

Borchen Begegnung beim Schrauben

Integration von Flüchtlingen kann klappen, ist die einhellige Meinung in Borchen, und so konnte jetzt die Fahrradwerkstatt in Borchen an der Flüchtlingsunterkunft im Gewerbegebiet eröffnen. mehr...


Ein geübter Handgriff – und der Ring ist an der Kralle der kleinen Eule befestigt: Es dauert nur wenige Minuten, bis Falkner Wilfried Limpinsel die drei kleinen Steinkäuze des Forsthauses Gellinghausen beringt hat. Fotos: Jörn Hannemann

Borchen »Eulen nach Borchen tragen«

Es ist bekanntlich überflüssig, Eulen nach Athen zu tragen. Im Paderborner Land ist der Bestand der Steinkäuze jedoch geschrumpft. Umso größer ist die Freude über drei junge Küken. Mit Video: mehr...


Karl Jassmeier (Mitte) war 50 Jahre bei Wieseler Gebäudetechnik tätig, zuletzt als Geschäftsführer. Dafür wurde er ausgezeichnet von (von links) Wieseler-Geschäftsführer Dominik Hesse, Wieseler-Gebäudetechnik Stephan Kramer, Carl-Christian Goll, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe, und Wieseler-Geschäftsführer Franz Heinrichsmeier. Foto:

Borchen 50 Jahre für eine Firma tätig

50 Jahre lang für einen Betrieb zu arbeiten, schaffen nicht viele in der Arbeitswelt. Karl Jassmeier ist es gelungen. Der 71-Jährige hat in der Kirchborchener Firma Wieseler als Elektromonteur beim damaligen Inhaber Theodor Wieseler jr. begonnen. mehr...


Freuen sich in der Container-Werkstatt im Borchener Gewerbegebiet über die neue Begegnungsmöglichkeit zwischen Bürgern und Flüchtlingen in direkter Nachbarschaft (von links): Malteser-Werkstattmitarbeiter Michael Bias, Bürgermeister Reiner Allerdissen, Malteser-Geschäftsführer Holger Freitag und Flübo-Werkstattmitarbeiter Jürgen Gerasch. Foto: Bernhard Liedmann

Borchen Begegnung beim Schrauben

Integration von Flüchtlingen kann klappen, ist die einhellige Meinung in Borchen, und so konnte jetzt die Fahrradwerkstatt in Borchen an der Flüchtlingsunterkunft im Gewerbegebiet eröffnen. mehr...


Vogelbauer Dietmar Ahrens hat in diesem Jahr wieder zwei prächtige Vögel für die Alfener Schützen erarbeitet, die am Samstag von der Stange zu holen sind. Foto:

Borchen Königsfrage in Alfen

Wer wird neuer König in Alfen ein Jahr vor der 150-Jahr-Feier der Schützenbruderschaft? Diese Frage wird an diesem Wochenende von der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft am Samstag, 16. Juni, beantwortet. mehr...


31 - 40 von 197 Beiträgen