Borchen Achim Fahney ist Ehrenmitglied

Neu im Amt (von links): Stefan Fecke, René Voss, Christian Thebille, Oliver Holtz, Burkhard Roggel, Johannes-Dieter Huneke, Markus Bittermann, Andreas Glass, Hans-Jörg Dernbach, Michael Schwab, Frank Rakowski, René Tripp, Walter Lenze, Peter Finger, Norbert Suermann. Foto:

Nach 32 Jahren erfolgreicher Vorstandsarbeit bei der St.-Sebastian-Schützenbruderschaft Nordborchen ist Oberst Achim Fahney nicht mehr zur Wahl angetreten. Seine Laufbahn ist beeindruckend. mehr...

Symbolbild. Foto: dpa

Borchen Schnelles Internet für Borchen

„Der Glasfaserausbau ist in vollem Gange.“ Mit dieser Aussage hat Bürgermeister Reiner Allerdissen beim Neujahrsempfang einige überrascht. Hatte sich doch der Rat der Gemeinde Borchen entschlossen, nicht am „Weiße-Flecken-Programm“ des Kreises Paderborn zum Glasfaserausbau teilzunehmen – übrigens als einzige Kommune im Kreis. mehr...


Im Bereich eines Nebeneingangs des Fachwerkgebäudes an der Mallinckrodtstraße in Nordborchen war das Feuer in der Nacht zu Donnerstag ausgebrochen. Foto: Feuerwehr Borchen

Borchen Fachwerkhaus in Borchen ausgebrannt

+++ Update +++ Ein Fachwerkgebäude an der Mallinckrodtstraße in Nordborchen ist in der Nacht zu Donnerstag ausgebrannt. Rund 60 Einsatzkräfte der Feuerwehr bekämpften die Flammen bis 4 Uhr morgens. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. mehr...


Organisieren die Mahnwache in Paderborn: Stefanie Schmidt (37) aus Borchen und Daniel Knillmann (42) aus Paderborn. Foto: Kevin Müller

Paderborn/Borchen „Meine Kinder sollen nicht für mich aufkommen müssen“

„Es ist eine stille Armut, viele Rentner sammeln im Geheimen Pfandflaschen.“ – Die gehörlose Stefanie Schmidt (37) aus Borchen zeigt sich besorgt über die älteren Leute in Paderborn. mehr...


Derzeit werden in Borchen 53 Windenergieanlagen betrieben. 28 weitere sind beantragt. Vier davon sollen in Etteln außerhalb der Konzentrationszonen gebaut werden. Foto: Besim Mazhiqi

Borchen Windkraft-Urteil: Borchen bleiben zwei Optionen

Nach dem Urteil des Verwaltungsgerichts Minden hat Rechtsanwalt Martin Schröder den Bauausschuss über die Begründung der Richterin und Handlungsoptionen informiert. mehr...


Ortsvorsteher Heinrich Rebbe und Fördervereinsvorsitzender Stephan Droste stehen vor dem ehemaligen Sportplatz der DJK Dörenhagen, auf dem der neue Schulerweiterungsbau der Grundschule Dörenhagen gebaut werden soll. Foto: Sonja Möller

Borchen Selbstversorgerküche vor dem Aus

Der Förderverein der Montessorischule in Dörenhagen kritisiert die Entscheidung des Borchener Rats, im Schulerweiterungsbau auf eine Ausgabe- statt einer Selbstversorgerküche zu setzen. mehr...


Reiner Allerdissen (links) bedankte sich bei (von links) Sophie Henksmeier, Sigrun Böer, Stefanie Koch, Wilma Waltemate, Manuel Kleber, Sigrid Meyer und Ferdi Claes für ihr herausragendes Engagement in der Gemeinde Borchen. Foto: Sonja Möller

Borchen „Beste Werbung für das Ehrenamt“

Bürgermeister Reiner Allerdissen hat beim Neujahrsempfang im Rathaus sieben Borchener für ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. mehr...


Nach einem tödlichen Verkehrsunfall auf der Kreuzung Dahler/Kirchborchener Straße soll diese entschärft werden. Foto: Jörn Hannemann

Borchen Urteil nach tödlichem Unfall auf B 68

Juristisch ist der tödliche Verkehrsunfall im April vergangenen Jahres auf der B 68 bei Dörenhagen abgeschlossen. Ein 50-jähriger Mann wurde jetzt zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. mehr...


Kriminelle haben zumeist Senioren angerufen, um Geld zu ergaunern. Foto: dpa

Paderborn Wieder viele betrügerische Anrufe

Eine Welle von Anrufen „falscher Polizeibeamter“ ist am Donnerstag über den Kreis Paderborn gerollt. Nach Polizeiangaben gab es vormittags zahlreiche Anrufe in Bad Wünnenberg und Fürstenberg. Über Borchen und Paderborn endete die Anrufserie am Abend in Bad Lippspringe. mehr...


Besondere Auszeichnung für ein besonderes Paar, das Kindern ein Zuhause ermöglicht: Zum ersten Mal überreichte Landrat Manfred Müller (rechts im Bild) das Bundesverdienstkreuz an ein Ehepaar: Hubertus und Yvonne Lüttig Foto: Kreis Paderborn/Meike Delang

Borchen „Wir nehmen ein Kind, wie es ist“

Yvonne und Hubertus Lüttig aus Borchen kümmern sich als Pflegeeltern um Kinder, die besonders intensiv betreut werden müssen. Dafür hat das Paar das Bundesverdienstkreuz bekommen. mehr...


31 - 40 von 374 Beiträgen