Borchen Auch Chinesen sind interessiert

Werner Gockel (rechts) und Franz-Josef Blome präsentieren ihre stärkste Taube im Schlag: »Olympic 407« hat mit ihren Erfolgen schon das Interesse aus China geweckt. Foto: Lukas Brekenkamp

Sie ist eine der besten Brieftauben Deutschlands: 02899 – 14 – 407w, oder kurz »Olympic 407«. Vor kurzem hat der Vogel aus der Borchener Schlaggemeinschaft Gockel und Blome Deutschland bei der Brieftaubenolympiade vertreten – und auch das Interesse aus dem Ausland geweckt. mehr...

Bürgermeister Reiner Allerdissen konnte bislang keine Mehrheit für den Haushalt des Kämmerers zusammenbekommen. Foto:

Borchen Haushaltsverabschiedung gerät zur Zerreißprobe

Ob der Rat der Gemeinde Borchen in der nächsten Woche den seit Wochen schwelenden Streit um den Haushalt lösen wird, ist offener denn je. In der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses wurde eine Entscheidung über den Etat vertagt. mehr...


In der Gemeindekasse der Gemeindeverwaltung Altenbeken gab es über mehrere Jahre Missstände. Foto:

Altenbeken Bürgermeister um Schadensbegrenzung bemüht

Über mehrere Jahre sind in der Verwaltung der Gemeinde Altenbeken Mahnungen und Vollstreckungsersuche unbearbeitet geblieben. Hierzu tagte jetzt der Rat in einer Sondersitzung. Das WESTFALEN-BLATT gibt nachfolgend Antworten auf die drängendsten Fragen mehr...


Der Lastwagen an einem Pfeiler der Hellenbergbrücke. Foto: Per Lütje

Borchen Unfall auf der A33: Stundenlange Vollsperrung

Ein Unfall auf der Autobahn 33 bei Borchen hat am Donnersta für lange Staus und Wartezeiten in beiden Richtungen gesorgt. Mit Video. mehr...


Als ehemaliges Mitglied des Kirchenvorstands begleitete Alfons Schäfers die Planung und den Bau des Gemeindezentrums. Im Februar wurde das Forum St. Laurentius bereits eröffnet und bietet seitdem der Gemeinde ein Haus der Begegnung. Foto: Paula Riegelmann

Borchen Ein Ort der Begegnung

In Nordborchen ist ein neues Gemeindezentrum errichtet worden. Die Kosten belaufen sich bisher auf weniger als 800.000 Euro und unterschreiten damit die geplante Finanzobergrenze. Mittlerweile sind die Bauarbeiten des Forums St. Laurentius fast abgeschlossen. mehr...


Freuen sich über eine erfolgreiche Aktion (unten von links): Emma Leopold, Lukas Grüttner, Christoph Barnick, Mathilda Drüke, Clemens Wirth und Leander Sauerwald sowie (hinten, von links) Kathrin Sauerwald (Leiterin), Felix Fischer (Supermarktleiter), Mareike Eisenbach (Leiterin), Elke Kroll (Leiterin), Vera Remmert (Leiterin) und Hanna Bartels. Foto:

Borchen Pfadfinder gewinnen Wette

Müllvermeidung ist ein Thema, das jeden betrifft. Die Mittwochs-Wölflingsmeute der Borchen Pfadfinder hat dieses Thema daher ebenfalls aufgegriffen. Für besonderes Aufsehen sorgte jetzt eine Aktion in Kooperation mit dem Combi-Markt in Nordborchen. mehr...


Auszeichnungen (von links): Hubert Halsband (Geschäftsführer Kreisfeuerwehrverband), Herbert Temborius (Ordnungsamtsleiter Kreis Paderborn), Ludger Kleine (Feuerwehrehrenzeichen Gold), Bürgermeister Reiner Allerdissen und Wehrleiter Bernd Lüke. Foto: Ingo Kalischek

Borchen Rekordjahr für die Feuerwehr

Die Borchener Feuerwehrleute müssen seit Jahren immer häufiger zu Bränden und Unfällen ausrücken. Im vergangenen Jahr waren sie ganz besonders stark gefragt – und leisteten im Dienste der Allgemeinheit rund 6600 Einsatzstunden. Das sind fast doppelt so viele wie im Jahr zuvor. mehr...


Bei dem Unfall mit einem Silozug und zwei Autos in Borchen sind zwei Personen leicht verletzt worden. Der Sachschaden ist enorm. Foto: Polizei Paderborn

Borchen 226.000 Euro Schaden nach Unfall

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Silozug und zwei Autos auf der L756 wurden am Mittwochabend in Borchen zwei Personen leicht verletzt. Der Schaden liegt bei 226.000 Euro. mehr...


Eine Windböe erfasste das Auto mit Anhänger auf der Bundesstraße 68 in Fahrtrichtung Paderborn. Dabei wurden die beiden Fahrzeuginsassen schwer verletzt. Foto: Lukas Brekenkamp

Borchen Böe erfasst Gespann

Eine Windböe hat ein Autogespann auf der Bundesstraße 68 erfasst und auf einen Acker geschleudert. Die beiden Fahrzeuginsassen wurden schwer verletzt. mehr...


Der geschäftsführende Vorstand der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft mit der neuen Fahne (von links): Marc Inges, Markus Hüster, Stefan Gerasch und Dirk Wortmeier. Foto:

Borchen Alfener Schützen hissen neue Fahnen

Die Planungen zum 150-jährigen Jubelfest in Alfen vom 5. bis 8. Juli nehmen Fahrt auf,die meisten Eckpunkte erarbeitet. Jetzt sind auch die neuen Fahnen fertig. mehr...


41 - 50 von 297 Beiträgen