Paderborn »Zwölf Tote sind zuviel«

Landrat Manfred Müller (links) und Jürgen Luig, Leiter des Verkehrskommissariats, machen sich stark für die Radfahrer. Sie halten eine Helmpflicht für sinnvoll, ebenso wie Schwester Gertrud, die Dank Helm bei einem Unfall Glück im Unglück hatte. Foto: Ingo Schmitz

»Jeden Tag ein Schwerverletzter und jeden Monat ein getöteter Verkehrsteilnehmer. Das ist uns zu viel.« Mit deutlichen Worten hat Landrat Manfred Müller auf die Verkehrsunfallstatistik 2018 reagiert. mehr...

Vorsitzender Norbert Lages (links) bei der Übergabe des Radmarathon-Deutschland-Cup-Finisher-Trikots an Uwe Tünsmeyer. Foto:

Borchen 3780 Teilnehmer radeln 281.875 Kilometer

281.875 Kilometer sind bei den Angeboten des Rad-Treffs Borchen 2018 erradelt worden. Damit ist der Verein zum 14. Mal in Folge die Nummer eins in Ostwestfalen-Lippe. mehr...


Die Planungen zum Betreuungsanbau an der Grundschule Nordborchen sind bis auf Weiteres auf Eis gelegt. Foto: Jörn Hannemann

Borchen Bürgermeister stoppt Neubau

Erneuter Paukenschlag im Haushaltsstreit: Die Planungen des Betreuungsbaus an der Grundschule Nordborchen gehen vorerst nicht weiter. Bürgermeister Reiner Allerdissen hat die weiteren bereits beschlossenen Schritte zum Neubau gestoppt. mehr...


Felix benötigt in der Montessori-Grundschule Unterstützung. Die bekommt er von der Schulassistentin Andrea Kreye. Gestern Morgen nahm sich auch Landrat Manfred Müller ein paar Minuten Zeit für den neunjährigen Jungen. Foto: Besim Mazhiqi

Borchen Schulassistenz ist ein Erfolg

»Das ist perfekt und so unauffällig«, schwärmt eine Mutter. Konkret meint sie das Modellprojekt »Schulassistenz« im Kreis Paderborn. mehr...


Hans-Dieter Nagel (Dritter von links) und Wolfgang Wahle (Zweiter von rechts) ehren die Jubilare (von links) Christoph Rothmann (40 Mal), Manuel Altmiks als Vertretung für seinen Papa Dietmar, Gisela Brade, Thomas Klüber, Volker Koch (alle 10), Hermann Kleine (45) Marianne Dreier (10), Karin Poguntke, Elke Dröge (beide 15) und Cornelia Baumhögger (20). Foto: Thomas Finke

Borchen Fast 1000 Sportabzeichen

Traditionell lud der Gemeindesportverband Borchen zur Sportabzeichenverleihung in die Sporthalle Gallihöhe ein. Wieder einmal hatten fast 1000 Borchener im vergangenen Jahr das Sportabzeichen abgelegt. mehr...


2018 erhielt die Ü55-Tennismannschaft der TSG Borchen bei der Sportlerehrung Gold. Nach jetzigem Stand wird es eine ähnliche Veranstaltung nicht geben, weil dies eine freiwillige finanzielle Leistung der Gemeinde ist. Foto: Finke/Montage: Hannemann

Borchen Vor dem Streichkonzert

Die gescheiterte Haushaltsverabschiedung in Borchen sorgt für Unruhe: Als erste Maßnahme wurde die Sportlerehrung im März abgesagt. Auch die Gebührenbescheide für alle Haushalte haben noch die alten Grundsteuersätze aus dem Jahr 2018. mehr...


Borchens Bürgermeister Reiner Allerdissen (vorne) sieht sich gezwungen, bei freiwilligen finanziellen Leistungen den Rotstift anzusetzen. Foto:

Borchen Kein Haushalt, keine Sportlerehrung

Da die Gemeinde Borchen nach der Ablehnung des Haushaltsentwurfs nun der »vorläufigen Haushaltsführung« unterliegt, sieht sich Bürgermeister Reiner Allerdissen (SPD) gezwungen, erste Konsequenzen zu ziehen. Diese wiederum verärgern die CDU. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Falsche Enkel und falsche Polizisten rufen an

In den vergangenen Tagen ist es im Kreis Paderborn wieder zu Serien betrügerischer Anrufe vorwiegend in Seniorenhaushalten gekommen. Die Täterinnen und Täter gaben sich als Verwandte oder Polizeibeamte aus. mehr...


Borchens Bürgermeister Reiner Allerdissen (SPD). Foto:

Borchen Gemeinde Borchen steht ohne Haushalt da

Borchens Bürgermeister Reiner Allerdissen (SPD) hat eine schwere Schlappe kassiert. CDU, Grüne und die Fraktion der Freien stimmten gegen den Haushaltsentwurf der Verwaltung. Damit ist die Gemeinde bis auf Weiteres nur eingeschränkt handlungsfähig. mehr...


Mit diesem geschäftsführenden Vorstand geht der Alfener Schützenverein in sein Jubiläumsjahr (von links): Oberstleutnant Marc Igges, Oberst Markus Hüster, Brudermeister Stefan Gerasch, Kassierer Dirk Wortmeier. Foto: Gerd Kruse

Borchen Alfen feiert Jubelschützenfest

Die Jahreshauptversammlung der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Alfen stand ganz im Zeichen des kommenden Jubelfestes. Der Verein feiert in diesem Jahr sein 150-jähriges Bestehen. mehr...


51 - 60 von 294 Beiträgen