Borchen Alfen feiert Jubelschützenfest

Mit diesem geschäftsführenden Vorstand geht der Alfener Schützenverein in sein Jubiläumsjahr (von links): Oberstleutnant Marc Igges, Oberst Markus Hüster, Brudermeister Stefan Gerasch, Kassierer Dirk Wortmeier. Foto: Gerd Kruse

Die Jahreshauptversammlung der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Alfen stand ganz im Zeichen des kommenden Jubelfestes. Der Verein feiert in diesem Jahr sein 150-jähriges Bestehen. mehr...

Das Veto von CDU und Grünen zum Haushalt hat unmittelbare Auswirkungen auf die Grundschule Kirchborchen. So konnte der seit vergangenem Jahr verhängte Sperrvermerk zur Erweiterung der Schule am in der Sitzung nicht aufgehoben werden, weil durch die Entscheidung in der Ausschusssitzung am Donnerstagabend kein gültiger Haushalt aufgestellt ist. Laut Bürgermeister Allerdissen verzögerten sich dadurch die dringend notwendige Erweiterung der Betreuungsmöglichkeiten an der Schule weiter. Foto: Jörn Hannemann

Borchen Der Haus(halts)segen hängt schief

In der Borchener Kommunalpolitik droht ein Streit über Einsparungen in der Verwaltung zu eskalieren. CDU und Grüne haben jetzt gegen den Haushaltsplanentwurf gestimmt. Dasselbe Votum droht nun auch bei der anstehenden Verabschiedung des Etats im Gemeinderat – mit der Konsequenz, dass die Verwaltung finanziell »in den Notfallmodus« wechseln müsste. mehr...


Bei der Jahreshauptversammlung des Löschzugs Kirchborchen wurden zahlreiche Mitglieder für erfolgreich absolvierte Lehrgänge und Seminare sowie Beförderungen geehrt. Foto:

Borchen Zu 91 Einsätzen ausgerückt

Die Kirchborchener Feuerwehrleute waren im vergangenen Jahr besonders fleißig – in mehrfacher Hinsicht. Das wurde auf der jüngsten Jahreshauptversammlung deutlich. mehr...


Rund um Etteln sind bereits zahlreiche Windkraftanlagen im Betrieb. Weitere Anträge auf den Bau von Windrädern liegen der Gemeinde vor. Damit diese nicht außerhalb von Konzentrationszonen errichtet werden können, wird derzeit der Flächennutzungsplan überarbeitet. Foto: Besim Mazhiqi

Borchen Erneute Offenlegung wahrscheinlich

Bei der Aufstellung eines neuen Flächennutzungsplans wird die Gemeinde Borchen voraussichtlich um einige Monate zurückgeworfen. Grund ist ein Urteil des Oberverwaltungsgerichts Münster. mehr...


Der Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Foto: Polizei

Paderborn/Borchen Wohnmobil verunglückt auf der A33 – Fahrer schwer verletzt

Die A33 musste am Samstagmittag mehrere Stunden gesperrt werden. Ein Wohnmobil war dort verunglückt. Der Fahrer wurde schwer verletzt. mehr...


Bürgermeister Reiner Allerdissen zeichnete (von links) Konrad Lüke, Anna-Lena Myers und Manfred Melcher für ihr besonderes ehrenamtliches Engagement aus. Während die Herren Ehrennadeln der Gemeinde erhielten, bekam Myers den Jugendpreis. Foto: Neesen

Borchen Nichts mehr sicher nach Windurteil

Einen Streifzug durch die politische und gesellschaftliche Themenvielfalt der Gemeinde Borchen unternahm deren Bürgermeister Reiner Allerdissen während des Neujahrsempfangs im Rathaus. mehr...


Bürgermeister Reiner Allerdissen zeichnete (von links) Konrad Lüke, Anna-Lena Myers und Manfred Melcher für ihr besonderes ehrenamtliches Engagement aus. Während die Herren Ehrennadeln der Gemeinde erhielten, bekam Myers den Jugendpreis. Foto: Marion Neesen

Borchen Nichts mehr sicher nach Windurteil

Borchens Bürgermeister Reiner Allerdissen hat beim Neujahrsempfang der Gemeinde auch das Thema Windkraft aufgegriffen. Wie es mit dem Flächennutzungsplan weiterginge, sei nach dem jüngsten OVG-Urteil offen. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Borchen Glätte: Von Fahrbahn abgekommen und überschlagen

Ein Autofahrer ist am Samstagabend bei einem Glätteunfall in Borchen-Etteln schwer verletzt worden. Der Bad Lippspringer war von der Fahrbahn abgekommen. mehr...


Die Glasfaserverlegung für den Breitband-Internet-Ausbau ist jetzt auch das Ziel der Nachfragebündelung in Borchen. Eine interne Auftaktveranstaltung fand im Begegnungszentrum mit 40 Vertretern von Vereinen und Organisationen statt. Foto: Guido Kirchner/dpa

Borchen Borchen greift zur Glasfaser

Mit einem Kraftakt gleich zum Start will Borchen ins digitale Zeitalter: Noch vor dem offiziellen Auftakt der Nachfragebündelung der Deutschen Glasfaser in Borchen am 19. Januar gab es am Dienstag eine Versammlung von 40 Vereinsvertretern, um so genannte Multiplikatoren für das Projekt zu gewinnen. mehr...


Auf dem Parkplatz »Letzter Heller« endete die Fahrt des Mannes. Foto: Google Maps

Bad Wünnenberg/Borchen Mann (81) fährt auf der A 33 zehn Kilometer lang in die falsche Richtung

Das ging glimpflich aus: Ein Mann (81) ist auf der A 33 zehn Kilometer lang als Falschfahrer unterwegs gewesen. Zu einem Unfall kam es aber nicht. mehr...


61 - 70 von 295 Beiträgen