Obstwiese hinter dem Friedhof betroffen
Baumfrevel in Alfen

Borchen-Alfen -

In Alfen wurden in der Zeit zwischen Mittwoch, 3., und Samstag, 5. Dezember, auf einer frisch angelegten Obstwiese hinter dem Friedhof 20 junge Obstbäume mutwillig zerstört, indem die etwa einjährigen Stämme mehrfach durchtrennt wurden.

Montag, 07.12.2020, 01:25 Uhr aktualisiert: 07.12.2020, 11:30 Uhr
Unbekannte haben am Friedhof Alfen randaliert.
Unbekannte haben am Friedhof Alfen randaliert.

Der Besitzer ist entsetzt über diese unsinnige Tat.

Offensichtlich zeitgleich wurde auch auf dem Friedhof randaliert, da sich Kränze und Grabschmuck in der Wiese wiederfanden. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 05251/3060 entgegen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7712095?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851063%2F
Was ab Montag in NRW erlaubt ist
Als eine Lockerung der Corona-Auflagen erlaubt NRW ab Montag, dass der gesamte Einzelhandel wieder öffnen darf. In die Geschäfte kommen die Kunden aber nur mit Termin und für eine begrenzte Zeit. Call (oder Click) and Collect ist schon jetzt erlaubt – wie hier in der City der hessischen Stadt Offenbach.
Nachrichten-Ticker