Büren Nach Überfall in Büren: Zweiter Tatverdächtiger gefasst

Das Schulzentrum in Büren. Foto: Louis Ruthe

Nachdem Maskierte eine Familie in Büren überfallen haben, hat die Polizei nun einen zweiten Verdächtigen ermittelt. Ob es einen Zusammenhang zum Tod einer 17-Jährigen gibt, dazu schweigt die Polizei. mehr...

Die Fluggesellschaft Small Planet Airlines kommt nicht aus den Schlagzeilen: Erneut mussten Passagiere mehr als 30 Stunden auf ihren Rückflug warten. Foto: Besim Mazhiqi/Archiv

Paderborn/Büren Neuer Ärger bei Small Planet

Die Fluggesellschaft Small Planet Airlines kommt nicht aus den Schlagzeilen: Erneut mussten Passagiere mehr als 30 Stunden auf ihren Rückflug warten. mehr...


Mehrere Tüten Marihuana stellte die Polizei bei der Kontrolle sicher. Foto: dpa

Büren Drogendealer bleiben wegen Spritmangels liegen

Mit leerem Tank blieben drei mutmaßliche Drogenkuriere am Sonntagabend liegen. Die Polizei beschlagnahmte bei einer Kontrolle das Fahrzeug sowie mehrere Tüten Marihuana. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Büren Nach Tod einer 17-Jährigen: Jugendliche wird obduziert

Nach dem ungeklärten Tod eines 17-jährigen Mädchens in Bürenhat die Staatsanwaltschaft Paderborn eine Obduktion beantragt. mehr...


Das historische Gebäudeensemble der Bürener Almeaue bildet die Kulisse für den historischen Teil des Moritzmarktes, der vom 21. bis 25. September gefeiert wird. Zum Organisationsteam gehören (von links): Geschäftsfrau Britta Kusmierz, Dieter Hahn (Oldtimerfreunde), Festwirt Klaus »Tinte« Albracht, Martin Stich (Initiative »Bock auf Büren«), Bürgermeister Burkhard Schwuchow, Marianne Witt-Stuhr (Stadtmarketing), Paul Brune (Cohors Burana), Tina Vahle (Projektwerk Vahle) und Dirk Kleeschulte (Projektpartner) Foto: Hagelgans

Büren Moritz lädt zum Feiern ein

Die Organisatoren des Oktobermarktes wollen ab jetzt neue Wege gehen. Das beginnt schon mit dem Namen des größten Volksfestes in Büren: Es heißt künftig Moritzmarkt. mehr...


Grabungsleiter Leo Klinke (vorn) zeigt, wie das Grab einmal ausgesehen haben könnte. Über interessante Funde freuen sich auch Dr. Vera Brieske, Kirsten John-Stucke (Kreismuseum Wewelsburg), Bürgermeister Burkhard Schwuchow und Dr. Sven Spiong. Fotos: Besim Mazhiqi

Büren Steinzeitgrab unterm Acker

Als Junglandwirt Klemens Schulte mit dem Pflug einen großen Stein auf seinem Acker bei Büren-Wewewlsburg streifte, wusste er noch nicht, dass er auf einen wahren Glücksfall gestoßen. mehr...


Beim Festakt in der Wewelsburg (von links): Bürgermeister Burkhard Schwuchow, Landrat Manfred Müller, Ministerin Anja Karliczek, Bezirksvorsitzende Birgitt Tornau, Kreisvorsitzende Maria Junge, CDU-Bundestagsabgeordneter Carsten Linnemann, stellv. Kreisvorsitzende Magdalena Windhuis, CDU-Landtagsabgeordneter Bernhard Hoppe-Biermeier, stellv. Vorsitzende Siegried Tenge-Erb, stellv. Vorsitzende Susanne Meiche und CDU-Kreisvorsitzender Karl-Heinz Wange Foto: Hans Büttner

Büren Viel erreicht, aber noch nicht am Ziel

Seit 70 Jahren ist die Gleichberechtigung von Männern und Frauen im Grundgesetzt verankert. Genauso lange gibt es die Frauen-Union der CDU im Kreisverband Paderborn. mehr...


Die Wissenschaftler fanden ·zwischen den Steinen die jahrtausendealten sterblichen Überreste der Bestatteten (Foto). Foto: dpa

Büren 5.000 Jahre altes Großsteingrab entdeckt

Ein 5.000 Jahre altes Großsteingrab haben Archäologen auf einem Acker nahe der Wewelsburg bei Büren im Kreis Paderborn entdeckt. mehr...


11 - 20 von 636 Beiträgen