Fr., 27.04.2018

24-Jähriger kam von der Straße ab und stürzte in den Graben Handy in der Hand: Mit Roller schwer gestürzt

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Büren (WB). Bei einem Alleinunfall mit seinem Motorroller hat ein 24-jähriger Mann am Donnerstag Verletzungen erlitten.

Der Mann fuhr gegen 17.15 Uhr von Weiberg in Richtung Büren. In Höhe des Abzweigs nach Barkhausen hantierte er mit seinem Handy und verlor die Kontrolle. Er kam von der Straße ab und stürzte in den Graben. Mit einem Rettungswagen wurde der Verletzte in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5690660?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851064%2F