Sa., 28.04.2018

Unfall in Büren-Harth – Landesstraße 637 in beide Richtungen gesperrt Gegen Baum geprallt: Motorradfahrer (55) tödlich verunglückt

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Büren-Harth (WB/per). Bei einem Motorradunfall in Büren-Harth (Kreis Paderborn) ist am Samstagnachmittag ein Mann ums Leben gekommen. Der Mann kam auf der Strecke von Büren nach Brilon aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Der 55-Jährige aus Dortmund Mann war nach Angaben der Feuerwehr in einer Gruppe von vier Motorradfahrern unterwegs. Kurz vor der Kreisgrenze zum Hochsauerlandkreis kam er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab.

Er prallte mit seiner Maschine gegen einen Baum.Wiederbelebungsmaßnahmen des Notarztes waren vergebens. Der angeforderte Rettungshubschrauber Christoph 13 musste unverrichteter Dinge wieder zurückfliegen.

Die Landesstraße 637 war um 18 Uhr noch vollständig in beide Richtungen gesperrt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5693493?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851064%2F