Fr., 14.06.2019

Junge läuft in Büren plötzlich über die Straße und vor einen Mercedes Fünfjähriger von Auto erfasst

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Büren (WB). Bei einem Verkehrsunfall auf der Königstraße in Büren hat ein fünfjähriger Junge am Donnerstag schwere Verletzungen erlitten.

Gegen 16 Uhr fuhr ein 61-jähriger Mercedesfahrer auf der Königstraße von der Bahnhofstraße kommend in Richtung Nikolausstraße. Auf der Gegenfahrbahn hatte sich vor der Einmündung Aftestraße ein Rückstau gebildet. Hinter einem Lkw, der in dem Stau stand, lief plötzlich ein Junge hervor und wurde von dem Mercedes erfasst.

Der Fünfjährige hatte mit seiner Mutter die Königstraße queren wollen und war einfach losgelaufen. Er zog sich schwere Verletzungen zu und musste nach notärztlicher Versorgung am Unfallort mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht werden.

Kommentare

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6689204?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851064%2F