An Steigung mit E-Bike gestürzt
61-jährige Radlerin schwer verletzt

Büren (WB). Bei einem Fahrradunfall mit einem E-Bike hat eine 61-jährige Frau am Donnerstag schwere Verletzungen erlitten.

Freitag, 12.06.2020, 16:24 Uhr aktualisiert: 12.06.2020, 16:26 Uhr
Foto:

Wie die Polizei berichtet, fuhr die Frau gegen 12 Uhr gemeinsam mit drei weiteren Radlern auf dem Auenradweg von Büren in Richtung Hegensdorf. Kurz nach dem Keddinghäuser See musste die Gruppe ein Steilstück hinauf. Die 61-Jährige blieb mit ihrem E-Bike an dem Steilstück stehen, rollte etwas rückwärts und stürzte rücklings über eine quer im Weg verlaufende Baumwurzel.

Die 61-Jährige schlug mit dem Kopf auf die Wurzel, wobei ihr Fahrradhelm zerbrach und vermutlich schlimmste Verletzungen verhinderte. Die Verletzte wurde nach notärztlicher Versorgung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht und musste dort stationär aufgenommen werden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7447230?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851064%2F
Corona-Ausgangsbeschränkungen erst ab 22 Uhr
In einem früheren Entwurf waren nächtliche Ausgangsbeschränkungen ab 21 Uhr vorgesehen. Vor allem dieser Punkt hatte in der Opposition für massive Kritik gesorgt.
Nachrichten-Ticker