Delbrück Initiative sagt Nein zum Rathaus

Fritz-Wilhelm Pahl, Dr. Bernhard Winnemöller, Hubert Sprick (vorne von links), Robert Oelsmeier und Dr. Erich Jakobi (stehend von links) sowie (nicht auf dem Foto) Gerhard Brautmeier, Rudolf Fraune, Johannes Köckerling und Hubertus Rolf haben die Initiative »Nein zum Rathaus« gegründet. Foto: Jürgen Spies

In Delbrück hat sich eine Initiative namens »Nein! zum Rathaus« gebildet. Ihr Ziel ist es, dass »am 17. Februar möglichst viele Bürger beim Ratsbürgerentscheid zum Rathausneubau mit ›Nein‹ stimmen mehr...

KG-Präsident Klaus Höber (links) und BWK-Präsident Rolf Schröder hießen beim Kindertollitätentag Kinderprinzenpaare aus 20 Vereinen in Delbrück-Boke willkommen Foto: Axel Langer

Delbrück Junge Jecken auf Boker Bühne

Ein fröhlich-buntes Bild bot sich beim neunten Kindertollitätentag des Bundes Westfälischer Karneval am in Delbrück-Boke. 20 Kindertollitäten aus weiten Teilen Westfalens waren der Einladung ins Lippedorf gefolgt. mehr...


Szene von den Holz- und Energietagen im vergangenen Jahr: Dirk Christian demonstrierte, wie ein Sägeautomat Holzstücke fix und fertig in passend großes Kaminholz sägt. Foto: Axel Langer

Delbrück Holz- und Umwelttage wechseln nach Delbrück

Einen guten Ruf genießen seit Jahren die Holz- und Umwelttage in Delbrück-Schöning unter der Regie der Sportschützen. 2020 wechseln die Holz- und Umwelttage nach Delbrück. mehr...


Miraculix Junior, alias Reginald Wollschläger produziert ganz frisch seine Zaubernüsse im großen Kessel. Foto: Besim Mazhiqi

Delbrück Zeitreise ins Mittelalter

Wenn am 26. Januar im Gastlichen Dorf der Mittelaltermarkt beginnt, freuen sich die Organisatoren des Delbrücker Tross’ über ein Jubiläum: Bereits zum zehnten Mal wird mit dem Marktreiben in historischer Kulisse der Reigen der Mittelaltermärkte eröffnet. mehr...


Löschzugführer Klaus Ringkamp (vorne von links) gratulierte Stefan Ewers, Werner Pohlmeyer und Dieter Pollmeier sowie (hinten von links) Jörg Schindler, Andreas Kuckuck, Niklas Ewers, Marcel Schwabe und Lennard Merschmann zu Ernennungen und Beförderungen. Foto: Axel Langer

Delbrück Einsatzzahlen um 25 Prozent gestiegen

Deutlich mehr Einsätze bei gesunkenen Stundenzahlen lassen auf ein Jahr mit vielen, kleineren Einsätzen schließen. Das Ergab die Mitgliederversammlung des Löschzugs Lippling mehr...


Erster Testlauf der App-Version der Brockhaus-Enzyklopädie in der Gesamtschule Delbrück. Stellvertretetender Schulleiter Ralf Lübbert (2. von rechts) sowie – stellvertretend für die Schulklasse – Florentina Gashi, Nilah Ghafoori sowie Kevin Westhoff – zeigten Karin Korff (3. von links; 2. Vorsitzende des Fördervereins der Gesamtschule) sowie Johanna Hagenhoff (Leiterin der KÖB), wie es in der Praxis funktioniert. Die Fördervereine der KÖB und der Gesamtschule finanzieren die App-Lizenz.Foto: Spies

Delbrück Brockhaus lebt als Online-Version

Der einst legendäre Brockhaus lebt noch. Das Nachschlagewerk gibt es zeitgemäß als App-Version. Für den Einsatz an Schulen gilt das als ideal. mehr...


Demag-Vorsitzender Meinolf Päsch und Delbrücks Schützenoberst Bernd Hagenhoff (von links) sind überzeugt, dass mit der Kombination »Vogelschießen beim Stadt- und Spargelfest« beide Feierbereiche voneinander profitieren werden. Foto: Jürgen Spies

Delbrück Spargelkönigin trifft Schützenkönig

Zum Stadt- und Spargelfest im Mai in Delbrück wird es eine Premiere geben. Das Vogelschießen findet künftig auf dem Festgelände an der Himmelreichallee statt. mehr...


Demag-Vorsitzender Meinolf Päsch und Schützenoberst Bernd Hagenhoff (von links) sind überzeugt, dass mit der Kombination »Vogelschießen beim Stadt- und Spargelfest« beide Feierbereiche voneinander profitieren werden. Foto: Jürgen Spies

Delbrück Spargelkönigin trifft Schützenkönig

Die St.-Johannes-Schützenbruderschaft Delbrück und die Delbrücker Marketinggemeinschaft (Demag) haben beschlossen, das Stadt- und Spargelfest mit dem Vogelschießen der Schützenbruderschaft zu verknüpfen. mehr...


Demag-Vorsitzender Meinolf Päsch hieß zum Neujahrsempfang neben Bürgermeister Werner Peitz (rechts) und dem stellvertretenden Landrat Vinzenz Heggen (links) als Referentin Denis Sabur willkommen. Die »Unternehmerin 2018 im Friseurhandwerk« hielt einen Vortrag über »Ein Erfolgsmodell für nachhaltige Mitarbeiterfindung und Kundenbindung.« Foto: Jürgen Spies

Delbrück »Regional, original, ideal«

Die Delbrücker Marketinggemeinschaft bereitet eine Produktmesse vor, die beim Herbstfest Premiere in der Stadthalle haben wird. mehr...


Vikar Torsten Roland am Taufbecken: Das Spenden des ersten Sakraments ist für ihn stets ein ergreifender Moment: »Ich taufe dich im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes«. Vikar Roland wird am 27. Januar um 10 Uhr während der Hl. Messe unter Mitwirkung der Stadtkapelle und der Band Fortissimo verabschiedet, anschließend folgt ein Empfang in der Stadthalle. Foto: Jürgen Spies

Delbrück Abschied nehmen fällt schwer

Vikar Torsten Roland hat in den vergangenen sieben Jahren in Delbrück Akzente gesetzt, Impulse gegeben und wechselt nun nach Lippstadt. mehr...


1 - 10 von 1052 Beiträgen