Delbrück Delbrücker sagen Hola

Gäste und Gastgeber: 15 Schülerinnen des Delbrücker Gymnasiums, die seit Beginn der achten Klasse Spanisch als dritte Fremdsprache lernen, besuchten eine Schulklasse in Cartagena. Foto:

15 Schülerinnen der Jahrgangsstufe 9 haben beim erstmaligen Austausch des Gymnasiums Delbrück mit einem Gymnasium in Cartagena die direkt an der Mittelmeerküste gelegene Stadt (etwa 200.000 Einwohner) im Südosten Spaniens besucht. mehr...

Das 20-köpfige Team der Pumpenspezialisten sorgt für den Erfolg des Unternehmens. Foto:

Delbrück Steffens feiert doppelt

50 Jahre ist es her, dass Wilhelm Steffens Geflügel auslieferte, dafür anstelle von Bargeld eine Pumpe bekam und die Geschichte von Steffens Pumpen damit quasi ihren Lauf nahm. Die erste Pumpe verkaufte Wilhelm Steffens gewinnbringend – eine Geschäftsidee war geboren. mehr...


Die Mitarbeiterinnen der Stadthalle und der Demag arbeiten seit Jahresbeginn an der Boker Straße unter einem Dach: Tanja Vörckel, Anja Bauer, Britta Kuboth (hinten von links) sowie (vorne sitzend) Annegret Kneuper. Foto: Meike Oblau

Delbrück »Auch jüngeres Publikum anlocken«

Seit einem halben Jahr weht in der Stadthalle ein neuer Wind: Anja Bauer hat die Regie übernommen – und auf die neue Geschäftsführerin warten noch viele weitere Aufgaben. Eine erste Zwischenbilanz zieht Anja Bauer im Interview mit WV-Redakteurin Meike Oblau. mehr...


Erst seit wenigen Wochen befindet sich der Fiat Topolino, in Fachkreisen auch »Mäuschen« genannt, im Besitz von Christoph Kampmann. Sein 1947 gebauter Kleinwagen gilt als das italienische Volksauto und ist Vorläufer des legendären Kultautos Fiat 500. Foto: Axel Langer

Delbrück Mäuschen trifft muskulösen Mustang

Längst kein Geheimtipp mehr ist das Oldtimertreffen in Boke. Zu sehen gab es jetzt wieder betagte Autos sowie tuckernde Traktoren, Motorrad-Veteranen und dreirädrige Lastwagen. mehr...


Voltabox-Chef Jürgen Pampel. Foto: WB

Delbrück Fehler in Voltabox-Bilanz

Unabhängige Prüfer haben bei der Delbrücker Voltabox AG mehrere Fehler in der Bilanz des Jahres 2017 beanstandet. Die Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung (DPR) stellte nach Firmenangaben neun falsche oder unvollständige Angaben fest. mehr...


Mit Döner- oder Putenpfanne oder Gemüsetellern sorgte der Verein SC Aleviten aus Paderborn beim Integrationsfest »2 in 1« an der Stadtsparkasse für deftige Leckereien. Das Team um Verani Kartum (6. von links) hatte alle Hände voll zu tun. Foto: Axel Langer

Delbrück Zwischen Showtanz und Döner

Eine gelungene Mischung aus Sport und Kultur bot das Fest »2 in 1«, das bereits zum sechsten Mal vom Stadtsportverband Delbrück und dem Arbeitskreis Integration der Gemeindekonferenz organisiert wurde. mehr...


Symbolfoto Foto:

Delbrück Bagger prallt gegen Fußgängerin

Bei einem Drehvorgang ist ein Bagger in der Delbrücker Innenstadt mit dem Heck gegen eine Fußgängerin gestoßen. Die 52-Jährige wurde leicht verletzt. mehr...


In Delbrück sind in den letzten Jahren zwei Hanfplantagen ausgehoben worden. Symbolfoto: dpa

Delbrück Zahl der Drogendelikte steigt drastisch

Auch in Delbrück (32.000 Einwohner) kommt er vermehrt zu Drogendelikten. Eine offene Szene gibt es nicht, aber spätabends gewisse Treffpunkte in der Dunkelheit. mehr...


Weiterbeschäftigung gesichert: Auch Susanna Menning und Manuela Meier (von links), hier im Backshop im Lebensmittelmarkt Strunz in Ostenland, behalten nach Übergabe der Bäckereifilialen zum 31. Juli ihren Arbeitsplatz. Foto: Jürgen Spies

Delbrück Strunz stellt Ende Juli Produktion ein

Die Strunz Bäckerei GmbH in Delbrück-Ostenland stellt zum 31. Juli ihre Produktion ein und übergibt ihre Bäckereifilialen an regionale Bäckerkollegen. mehr...


Stellten wieder ein Top-Programm für das Stadt- und Spargelfest am dritten Mai-Wochenende in Delbrück vor (von links): Tobias Brockmann (vom Hauptsponsor WESTFÄLISCHES VOLKSBLATT), die Delbrücker Spargelbauern Hans-Josef Brautmeier, Christian Grewing und Aloys Grewing, Koch Raphael Strunz (Hotel Waldkrug; stellvertretend auch für die Gastronomiebetriebe Meilenstein sowie Hessel, die ebenfalls auf der Spargelschlemmermeile vertreten sind), Spargelbauer Rainer Sprenger, Mathilde Koch-Grewe (Sprecherin des Arbeitskreises Stadt- und Spargelfest), Britta Kuboth (Delbrücker Marketinggemeinschaft/Demag), vorn mit Schützenadler Schützenkönig Stefan Berkemeier und Oberstadjutant Bernhard Kückmann, weiter von links: Josef Lummer (Organisator Spargelrallye; Oldtimer), Birgit Lindemann (Demag), Verena Altenberend (Kunsthandwerkermarkt), Schützenoberst Bernd Hagenhoff, Dr. Hans-Peter Retzmann (Kantor; Vertreter der Kirchengemeinde), Manfred Zehe (2. Vorsitzender Radsportgemeinschaft Delbrück), Meinolf Päsch (Vorsitzender der Demag) sowie Ricarda Bade (Stadt Delbrück). Foto: Jürgen Spies

Delbrück Delbrück trumpft auf

Das Stadt- und Spargelfest, diesmal vom 17. bis 19. Mai, ist ein Erfolgsmodell. Seine Vielfalt macht es zum Unikat. Es hat sich mit Abstand zum zweitgrößten Volksfest in Delbrück entwickelt. mehr...


111 - 120 von 1291 Beiträgen