Delbrück Schule mit Farbe besudelt

Dies ist nur ein kleiner Teil der Farbschmierereien an der Johannesschule. Foto: Polizei Paderborn

Wer hat die Außenwände der Johannesschule in Delbrück mit Farbe beschmiert? Das will die Polizei herausbekommen und bittet die Bevölkerung deshalb um Mithilfe. mehr...

Symbolbild: Jörn Hannemann

Delbrück Unfall durch Ausweichmanöver

Bei einem nächtlichen Wildunfall in Delbrück sind zwei junge Frauen verletzt worden. Infolge eines Ausweichmanövers driftete das Auto in den Straßengraben. mehr...


Ganz in Schwarz-weiß führt das Ensemble »Drei Männer im Schnee« auf. Foto: Filmtheater

Delbrück Kästner-Werk ganz in Schwarz-weiß

Das bekannte Stück »Drei Männer im Schnee« von Erich Kästner bringt das »Ensemble Filmtheater« am Samstag, 16. Dezember, in außergewöhnlicher Art und Weise auf die Bühne der Stadthalle: Die Besucher erleben von 20 Uhr an eine besondere Theateraufführung, bei der alles, Kostüme, Bühnenbild und auch Make-Up, ausschließlich in Schwarz-Weiß gehalten sind. mehr...


Nahmen die Pokale für ein erfolgreiches Reisejahr entgegen (von links): RV-Vorsitzender Günther Schulte, Elmar Rübbelke, Andreas Keimeier, Hubert Knies (vorne), Hubert Lütkewitte, Franz-Josef Helfgerdt, Stefan Heitmar (vorne), Bernhard Heitmar, Anton Sandmeyer, Heinz Leinkenjost und Alfons Helfgerdt. Foto: Axel Langer

Delbrück/Hövelhof Helfgerdt sahnt wieder ab

Insgesamt 14 Reisen für Alttiere und neun Reisen für Jungtiere organisierte in der zurückliegenden Saison die Reisevereinigung Delbrück-Hövelhof. In der Jahresschau haben die Sieger nun ihre Pokale entgegen genommen. Meister der Reisevereinigung wurde die Schlaggemeinschaft Helfgerdt, die in der Reisesaison sagenhaften 62 Preise erringen konnte. mehr...


Ein 18-Jähriger durchbrach am Dienstagabend mit seinem Golf die Wand eines Lagerraums. Außerdem wurden zwei geparkte Autos beschädigt. Foto: Axel Langer

Delbrück Fahranfänger durchbricht Hauswand

45.000 Euro Schaden sind bei einem Unfall in Delbrück entstanden: Ein 18-Jähriger krachte mit seinem Wagen im Stadtteil Anreppen durch eine Hauswand. Dabei wurden auch zwei geparkte Autos beschädigt. Zwei Mitfahrer erlitten Verletzungen. mehr...


Der musikalische Leiter der Stadtkapelle, Frank Seibel sowie die beiden Dirigenten Michael Wolf und Bernd Schnittker haben die Musiker auf das Jahreskonzert vorbereitet. Foto: Axel Langer

Delbrück Stadtkapelle spielt auf

Mit ihrem Jahreskonzert in der Delbrücker Pfarrkirche begleitet in diesem Jahr die Stadtkapelle die Weihnachtszeit. Am zweiten Adventssonntag, 10. Dezember, spielen die Musiker um Dirigent Frank Seibel ab 17 Uhr auf. mehr...


Marie Gonzalez Wieseler (vorne tanzend) und Lupita Zambrano Montoya (hinten rechts) brachten den Viertklässlern während der Delbrücker »Weltreise« ihr Heimatland Mexiko in der ehemaligen Hauptschule Ostenland näher. Foto: Meike Oblau

Delbrück Bienvenido a Méxiko

Der Arbeitskreis Integration lädt jedes Jahr Delbrücker Viertklässler zur »Weltreise« ein. Derlbrücker mit ausländischen Wurzeln berichten dabei aus ihrem Heimatland, kochen und basteln mit den Kindern. In diesem Jahr wurde die Veranstaltung neu konzipiert. mehr...


Ein Riesenspaß für Groß und Klein: Kinderliedermacher Herr H. hatte am Samstag in Delbrück die Schneekanone mitgebracht. Am Sonntag sorgte dann der echte Schnee dafür, dass die Besucherzahlen beim Jubiläumsmarkt etwas zurückgingen. Foto: Axel langer

Delbrück Herr H. singt den Schnee herbei

Auf dem neu gestalteten Kirchplatz ist am Wochenende »25 Jahre Adventsmarkt« gefeiert worden. Aus Anlass des Jubiläums war der Markt auf drei Tage ausweitetet worden. Johannes Dunschen, stellvertretende Vorsitzende der Delbrücker Marketinggemeinschaft, dankte besonders den Gründern. mehr...


Mit einem Glühwein stießen die Organisatoren auf den 25. Adventsmarkt in Delbrück an (von links): Ina Fortmeier, Ingrid Brökelmann, Birgit Lindemann, Ursula Happe, Johannes Dunschen, Britta Kuboth, Michael Nolting (DJ Mino), Susanne Möller und Anke Sundermeier. Foto: Jörn Hannemann

Delbrück Delbrück feiert den 25. Adventsmarkt

Mit einer Warm-Up-Party ist am Freitagabend der Adventsmarkt auf dem Kirchplatz in Delbrück eröffnet worden. Das Kirchplatzoval mit den Fachwerkhäusern bietet dazu eine einmalige Kulisse. mehr...


Das Graf-Sporck-Theater spielt die Kriminalkomödie »Stirb schneller, Liebling« Bei den Aufführungen in der Mehrzweckhalle sind (vorne von links): Hermann Meierfrankenfeld, Anne Obermeier, Yvonne Horenkamp, Waltraud Fornefeld und Hansi Lummer sowie (hinten von links) Kathi Kohlsch, Bettina Ottensmeier, Stefanie Horenkamp, Herbert Nölkensmeier und Beate Pape zu sehen. Foto: Axel Langer

Delbrück »Stirb schneller, Liebling!«

Vieles ist neu beim Schöninger Graf-Sporck-Theater: Die Ensemblemitglieder führen in diesem Jahr nicht nur erstmals eine Kriminalkomödie auf, sie führen erstmals auch selbst Regie. Insgesamt sind fünf Vorstellungen vor, an und nach Weihnachten geplant. mehr...


1481 - 1490 von 1835 Beiträgen