Delbrück Delbrück bekommt gutes Zeugnis

Heinrich Böckelühr (rechts), Präsident der Gemeindeprüfungsanstalt Nordrhein-Westfalen (gpaNRW), übergab Bürgermeister Werner Peitz den fast 200 Seiten umfassenden Prüfbericht samt Handlungsempfehlungen. Über das insgesamt gute Zeugnis, das die gpa der Stadt Delbrück ausgestellt hat, freuen sich auch (hinten von links) Kämmerin Ingrid Hartmann, Ingo Sagemüller (Vorsitzender des Rechnungsprüfungsausschusses des Rates der Stadt Delbrück), gpa-Projektleiter Manfred Wiethoff sowie gpa-Prüferin Stephanie Ackermann. Foto:

Wo sind die Stärken, wo die Schwächen? Experten bestärken Rat und Verwaltung in Delbrück, den Pfad solider Stadtfinanzplanungen auch weiterhin zu beschreiten. mehr...

Bürgermeister Werner Peitz dankte dem langjährigen Schiedsmann Günter Knoche zur Verabschiedung für die wertvolle Arbeit.

Delbrück Schiedsmann verabschiedet

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde hat die Stadt Delbrück jetzt den bisherigen Schiedsmann Günter Knoche verabschiedet. Knoche konnte nach zehn Jahren auf eine herausfordernde und interessante Zeit zurückblicken. mehr...


Eines der Topmodelle in der Kollektion ist diese Metallfliege aus Aluminium in goldener Farbgebung. Sie ist so bearbeitet, dass sich ein auffälliger Plateaueffekt ergibt, auch in der Haptik. Wer sich eine solche Fliege anschafft, kann sicher sein: Die hat nicht jeder! Foto:

Delbrück Fraune veredelt Aluminium zu Fliegen

Männermode-Hochglanzmagazine haben ebenso schon angeklopft wie Veranstalter von Hochzeitsmessen. Das Interesse in der Branche an einer noch ganz jungen Geschäftsidee und den Produkten, die der Unternehmer Heinrich Fraune aus Delbrück-Boke kreiert und selbst herstellt, ist offenbar groß. mehr...


Preisträger, Koordinatoren und Gratulanten (von links): Alexandra Micheln (Leiterin der Grundschule Ostenland), Bürgermeister Werner Peitz, Klimaschutzmanagerin Heike Paesel, Marie Sprick und Andrea Kerkloh (beide Schulpflegschaftsvorsitzende der Grundschule Ostenland und stellvertretend für das Team Grundschule Ostenland), Fahrradhändler Bernhard Strunz, Stadtradeln-Star 2020 Ralf Fischer, Martin Korsmeier (Team RSG Delbrück), Antonius Schröder (RSG) sowie Günter Grieger, Heiner Brucksch und Regina Brucksch (alle vom Team „Die Ausdauernden“).

Delbrück Aktion Stadtradeln: 120.865 Kilometer gefahren

Erstmalig beteiligte sich die Stadt Delbrück in diesem Jahr an der Kampagne Stadtradeln des Klima-Bündnisses. Insgesamt legten an zwanzig Tagen im September 536 Mitwirkende, darunter sechs Mitglieder des Stadtrates, 120.865 Kilometer zurück und vermieden damit knapp 18 Tonnen CO2 im Vergleich zu Autofahrten. mehr...


Kümmern sich bei Mona’s Familienservice um die verschiedenen Aufgabenbereiche (von links): Norbert Büttner, Sylvie Hoffmann (Organisation der Mobbingkurse), die Teamleiterin Bereich Haushaltshilfe Sylvia Kracht, Gründerin und Inhaberin Mona Griese (vorne) sowie Sandra Singh, Elisabeth Coprian, Elisabeth Munslow und Bettina Hartmann. Foto: Axel Langer

Delbrück Aus Konfliktsituationen befreien

Familien- und Haushaltshilfen, aber auch die Betreuung von Pflegebedürftigen, sind die Aufgabenbereiche von „Mona’s Familienservice“. Seit acht Jahren bietet Mona Griese aus Delbrück diese Dienstleistungen in den Kreis Paderborn und Gütersloh an. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Delbrück Polizei ermittelt in Delbrück nach zwei Verkehrsunfällen mit Fahrerflucht

Bei zwei Verkehrsunfällen in Delbrück sind am Mittwoch die Unfallverursacher geflüchtet. Ein Fahrer hatte zuvor gestohlene Kennzeichen an seinen BMW angebracht. Der Polizei sucht nun weitere Zeugen. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn/Schloß Holte-Stukenbrock Karambolage auf der A33

Bei einem Unfall auf der A 33 am Mittwochmorgen sind mehrere Menschen aus dem Kreis Paderborn verletzt worden. In die Karambolage waren ein Lastwagen und fünf Autos involviert. mehr...


Wieder einmal hat sich eine ehemals triste Fassade in Paderborn zu einem Blickfang gemausert. Lukas Michalski und zehn weitere Graffiti-Künstler haben an der Bahnhofstraße – an der Zufahrt zur Lidl-Filiale – das bislang größte Wandbild in der Paderborner Innenstadt gestaltet. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Die Buntermacher

Paderborn entwickelt sich mehr und mehr zur Graffiti-Hochburg: In den vergangenen Jahren sind an vielen Stellen im Stadtgebiet zum Teil riesige Graffiti entstanden. Der neueste Hingucker ist ein fantastischer Märchenwald an der Bahnhofstraße mit allerlei mystischen Figuren, Waldschraten und Kobolden, die man zum Teil erst bei genauerem Hinschauen erblickt. mehr...


Südlich der ersten Kurve an der Himmelreichallee und somit unweit des Rathauses errichtet die Stadt Delbrück eine neue Stellplatzanlage. Die laufenden Erdarbeiten zur Vorbereitung darauf lassen Größe und Lage des Platzes schon vage erkennen . Der Platz wird asphaltiert und beleuchtet sein. Foto: Jürgen Spies

Delbrück Drei auf einen Streich

Jetzt geht alles ziemlich schnell: Die Stadt Delbrück ist dabei, an drei Stellen in der Innenstadt neue öffentliche Parkplatzanlagen zu schaffen. mehr...


Nach dem Brand einer Scheune in Delbrück geht die Polizei von Brandstiftung aus. Foto: Ingo Schmitz

Delbrück Verdacht auf Brandstiftung

Nach dem Brand einer Scheune in Delbrück in der Nacht zu Samstag, 10. Oktober, ermittelt die Polizei wegen des Verdachts der vorsätzlichen oder fahrlässigen Brandstiftung. mehr...


21 - 30 von 1828 Beiträgen