Delbrück Neuer Platz für SV Sudhagen

Bislang kicken die Sudhagener Fußballer auf einem Platz, der inmitten einer Wohnsiedlung liegt. Das Vereinsheim darf baulich nicht verändert werden. Da ab 2024 die bisherige Tennisanlage ebenfalls aufgrund eines auslaufenden Pachtvertrages nicht mehr zur Verfügung steht, ist der Neubau eines Sportgeländes sowie eines Vereinsheimes geplant. Foto: Axel Langer

Der SV Sudhagen hat allen Grund, optimistisch in die Zukunft zu blicken, denn ein neues Sportgelände rückt Schritt für Schritt näher. Im Jahr 2024 soll er fertig sein. mehr...

Vom zügigen Baufortschritt des neuen Postzustellstützpunktes im Eulenweg machte sich Postpressesprecher Rainer Enzer am Mittwoch ein Bild. Gehen die Arbeiten weiterhin zügig voran, ist der Umzug des Zustellstützpunktes für den November geplant. Foto: Langer

Delbrück Und ab die Post!

Auf einem 4200 Quadratmeter großen Grundstück im Delbrücker Gewerbegebiet West entsteht am Eulenweg seit Juni eine neue Halle. Bei schnellem Baufortschritt soll von hier aus schon bald das Delbrücker Land mit Briefen und Paketen versorgt werden. mehr...


Symbolbild. Foto:

Delbrück Kleinste Filialen schließen bald

Die Bankfilialen der Volksbank Delbrück-Hövelhof in Anreppen und Steinhorst werden vom 1. Januar an personell nicht mehr besetzt sein. mehr...


Julia Kriesten ist zum Sommerfest des Bundespräsidenten Steinmeier ins Schloß Bellevue eingeladen worden. Foto: Axel Langer

Delbrück Julia Kriesten trifft den Bundespräsidenten

Die Delbrückerin Julia Kriesten trifft den Bundespräsidenten. Beim Sommerfest Frank-Walter Steinmeiers vertritt sie das Jugendrotkreuz. mehr...


Ziehen die Organisationsfäden zum Gelingen des Katharinenmarktes (vorn von links): Kathrin Brodhag, Maria Lichtenauer, Britta Kuboth sowie (hinten von links) Tanja Brettner, Bernd Austerschmidt, Elmar Schniedermeier, Josef Klocke, Christian Hartmann, Werner Mattiza, Werner Peitz, Bernd Kerkstroer und Teamsprecher Peter Lücke. Auf dem Foto fehlen Marion Hüser und Wilfried Nolte. Foto: Jürgen Spies

Delbrück Alle Trümpfe in der Hand

Der Katharinenmarkt steht vor der Tür: Vom 14. bis 17. September lockt das Volksfest wieder mit seiner Kirmes, dem Bauernmarkt und der Wirtschaftsschau nach Delbrück. mehr...


Improvisation war Trumpf: Sascha Korf (rechts) und Alexis Kara (2. von links) ließen sich von Johanna (links) und Claudius (2. von rechts) wie Marionetten über die Bühne bewegen. Foto: Axel Langer

Delbrück Das Publikum als Hauptdarsteller

Fröhlicher Auftakt in die neue Spielzeit: Sascha Korf hat die neue Saison in der Delbrücker Stadthalle eröffnet. Der Comedian hatte Alexis Kara, bekannt aus dem Team der »Heute-Show«, als Überraschungsgast dabei. mehr...


Udo Hansjürgens (vorne) möchte Bürgermeister in Delbrück werden. In Beisein von (von links) Reinhold Hansmeier, Anita Papenheinrich und Bernhard Hoppe-Biermeyer stellte er sich am Freitagmorgen vor. Foto: Meike Oblau

Delbrück Udo Hansjürgens will Bürgermeister werden

Der CDU-Stadtverband Delbrück hat Udo Hansjürgens als Kandidaten für das Bürgermeisteramt vorgeschlagen. Auch Amtsinhaber Werner Peitz kündigte am Freitag an, bei der Kommunalwahl 2020 erneut antreten zu wollen. mehr...


Schulleiterin Theresia Diekmann-Brusche , die Architekten Wolfgang Just und Burkhard Kaiser, Bürgermeister Werner Peitz, Fachbereichsleiter Manuel Tegethoff (Bildung/Sport/Kultur) sowie Stefanie Volkmer (Fachbereich Bauen und Planen) inspizierten am Mittwoch die Baustelle. Foto: Jürgen Spies

Delbrück Mensa bietet bald Bistroatmosphäre

Die Stadt Delbrück erweitert für mehr als 800.000 Euro die Mensa der Gesamtschule. Vermutlich Ende Januar 2018 sollen die Bauarbeiten beendet sein. mehr...


Kurz nach der Abfahrt Buke fing der Motorraum eines Sattelschleppers auf der B64 Feuer. Der Fahrer konnte sich noch aus dem Führerhaus retten, bevor es in Flammen aufging. Foto: Louis Ruthe

Buke/Delbrück Zwei Lastwagen brennen auf der B 64

Zwei brennende Lastwagen auf der Bundesstraße 64 haben am Mittwoch die Feuerwehr in Atem gehalten. Das Führerhaus eines Sattelzuges mit 22 Tonnen Fichtenholz auf der Ladefläche ging um 13.50 Uhr kurz nach der Abfahrt Buke in Flammen auf. Zu einem weiteren Lkw-Brand kam es um 14.40 Uhr in Westenholz. mehr...


Auf der Bühne gibt Sascha Korf den ungestümen Comedian. Ein immer wiederkehrendes Thema in seinen Shows sind die Pfunde auf der Waage und das zaghafte Bemühen darum, sie durch sportliche Tätigkeit weg zu trainieren. Foto: Michael Welling

Paderborn »Die Menschen sind offener geworden«

Comedian Sascha Korf (50) ist mit seiner neuen und fünften Bühnenshow »Aus der Hüfte, fertig, los!« auf Tournee. Am Sonntag, 2. September, spielt der gebürtige Paderborner in der Stadthalle Delbrück. Vorab hat WV-Mitarbeiter Louis Ruthe mit ihm gesprochen. mehr...


31 - 40 von 889 Beiträgen