Delbrück Vier Ratsmitglieder verlassen FDP-Fraktion

Die FDP in Delbrück muss sich völlig neu aufstellen. Nachdem vier Ratsmitglieder die Fraktion verließen, verbleibt einzig Roze Özmen für die FDP im Stadtrat. Foto: dpa/Bernd Wüstneck

Paukenschlag kurz vor Weihnachten: Vier von fünf Ratsmitgliedern haben die FDP-Fraktion verlassen, darunter die Fraktionsvorsitzende Brigitte Michaelis. Die vier haben eine neue Fraktion gegründet – »Politik in Delbrück« (PID). mehr...

Bummelten über den Weihnachtsmarkt, ehe sie mit dem Musikzug der Feuerwehr den Einzug des Nikolaus’ begleiteten (von links): Larissa Brockgreitens, Laureen Kemper, Markus Hamschmidt, Lea Warnebier und Eva Brockgreitens. Foto: Axel Langer

Delbrück Treffpunkt für das ganze Dorf

Mit viel Liebe zum Detail hatte der Dorfverein den vierten Weihnachtsmarkt in Lippling organisiert. Das Wetter spielte den Lipplingern am dritten Advent dabei in die Karten. mehr...


In schwarz-weißen Kostümen, Maske und Requisite spielen Joeri Burger (Butler Johann, links) und Markus Veith (Millionär Tobler) im Stück »Drei Männer im Schnee«. Foto: Meike Oblau

Delbrück Von wegen farblos!

Erich Kästners »Drei Männer im Schnee« hat das Kölner »Filmtheater« in Delbrück auf die Bühne gebracht. Das Theaterensemble spielte das Stück in schwarz-weißer Kulisse und in schwarz-weißen Kostümen. mehr...


Die 20 Meter lange Rodelbahn war der Hit bei den Kindern – auch bei Felix (links), Charlotta (vorne) und Johanna. Foto: Axel Langer

Delbrück Rodelspaß ist der Renner

»Ich habe auf viele Besucher gehofft, aber nicht wirklich mit so vielen Menschen gerechnet«, strahlte Udo Hansjürgens über das ganze Gesicht. Als Mitglied des Organisationsteams hat er das neue Konzept des weihnachtlichen Winterzaubers in Ostenland mit erarbeitet. mehr...


So stellt sich das Büro Anhäuser, Gewinner des Architektenwettbewerbs, das neue Rathaus in Delbrück vorDarstellung: Büro Alhäuser

Delbrück Fronten bleiben verhärtet

Der geplante Neubau eines Rathauses zwischen Himmelreichallee und Kleine Straße hat in der Haushaltsdebatte des Rates der Stadt Delbrück erneut zu Kontroversen geführt. mehr...


Zum dritten Mal findet die Verlosungsveranstaltung auf dem Parkplatz der Volksbank Delbrück-Hövelhof in weihnachtlicher Atmosphäre statt. Beginn der Aktionen ist am Samstag, 23. Dezember, um 17 Uhr. Foto: Demag

Delbrück Bescherung vor dem Fest

Lust auf bis zu 1.000 Euro Weihnachtsgeld? Bei der Ziehung zum Weihnachtsgewinnspiel regnet es am 23. Dezember wieder viele Gewinne. mehr...


Schulleiter Andreas Potthast ist mit dem Ergebnis der Elternumfrage zufrieden. Er geht davon aus, dass am Standort Westenholz nun nach den Sommerferien 2018 ein Angebot der Offenen Ganztagsschule an den Start gehen kann. Foto: Meike Oblau

Delbrück Weg für die OGS ist frei

17 Eltern aus Westenholz und Hagen würden ihre Kinder anmelden, wenn es das an der Grundschule Westenholz eine Offene Ganztagsgrundschule geben würde. Das hat eine Elternumfrage der Stadt Delbrück ergeben. Die Stadtverwaltung hatte zuvor gesagt, für die Gründung einer OGS müssten mindestens 15 Interessensbekundungen vorliegen. mehr...


Die Mitglieder des Lipplinger Dorfverein organisieren am dritten Adventssonntag den inzwischen vierten Weihnachtsmarkt auf dem Platz neben der Herz-Jesu-Kirche. Mit dabei sind (hinten von links): Jörg Deutloff, Günter Wallenstein, Ralf Hagenbrock und Andreas Schumacher sowie (vorne von links): Silke Schüller, Marion Hagenbrock und Angelika Schumacher. Foto: Axel Langer

Delbrück Dorfverein lädt ein

Zu seinem vierten Weihnachtsmarkt am dritten Adventssonntag lädt der Dorfverein Lippling auf den Platz zwischen Herz-Jesu-Kirche und Pfarrheim. mehr...


Informierten auf der Mitgliederversammlung in der Stadthalle Delbrück über Entwicklung und Lage der Volksbank Delbrück-Hövelhof: (von links) Vorstand Thomas Henkenjohann, Aufsichtsratsvorsitzender Josef Dresselhaus, Vorstandsvorsitzender Jörg Horstkötter, stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender Meinolf Linnenbrink und Vorstand Rudolf Hagenbrock. Foto:

Delbrück Vom Berater zum Finanzcoach

Delbrücks Stadtoberhaupt Werner Peitz nutzte die Mitgliederversammlung der Volksbank Delbrück-Hövelhof, um für sein aktuelles Lieblingsprojekt »Breitbandausbau« zu werben. mehr...


Außerhalb geschlossener Ortslagen hat die Stadt keine Winterdienstpflicht. Aus gegebenem Anlass – Stichwort Schulbusstrecken – wird jetzt dennoch ein weiterer »Salzstreuer« gekauft. Foto: dpa

Delbrück Stadt Delbrück kauft »Salzstreuer«

Per Dringlichkeitsentscheidung wurde nun die außerplanmäßige Anschaffung eines zusätzlichen »Salzstreuers« gewährt, der den Winterdienst auf Schulbusstrecken übernehmen wird. mehr...


501 - 510 von 876 Beiträgen