Delbrück Traumhaft schöner Volksfeststart

Unübersehbar gut gelaunt: Mitglieder der Trachtengruppe des Heimatvereins Delbrück verteilten fast 4000 Püfferken, wie immer kostenlos. Wer mochte, bekam dazu einen Kurzen (Korn). Zum Team gehören (von links) Angelika Bochnig, Jürgen Bochnig, Dieter Heimann, Petra Nolte-Kohlsch, Constantin Kohlsch und Monika Kettelgerdes. Foto: Jörn Hannemann

Bestes Spätsommerwetter, Massenbesuch vom Start weg, überall gute Laune und fröhliche Gesichter – der Katharinenmarkt ist am Freitag traumhaft schön gestartet. Bis Montagabend werden in Delbrück rund 300.000 Besucher erwartet. mehr...

Diskutierten bei der Landwirtschaftlichen Informationsveranstaltung im Rahmen des Katharinenmarkts über aktuelle Themen und Probleme der Landwirtschaft (von links): Bürgermeister Werner Peitz, Frank Neukirch (Neukirch Landmaschinen), Marketingleiter Stefan Kröger (Landmaschinenhersteller Köckerling), Martin Middleton (Raiffeisen Centrale Delbrücker Land), Ulrich H. Happe (Baustoffmarkt Happe), Rudolf Hagenbrock (Volksbank Delbrück-Hövelhof), Josef Sander, Vorsitzender des landwirtschaftlichen Stadtverbandes, Moderator Manfred Simon und Hubertus Beringmeier, Vorsitzender des landwirtschaftlichen Kreisverbandes. Foto: Axel Langer

Delbrück Landwirte halten zusammen

»Der Austausch und der Zusammenhalt ist für unseren Berufsstand wichtiger den je.« Das sagte Josef Sander, Vorsitzender des landwirtschaftlichen Stadtverbandes, und freute sich über den großen Zuspruch zur inzwischen dritten landwirtschaftlichen Informationsveranstaltung in der Katharinenmarkt-Festzelthalle. mehr...


Der Jeep Grand Cherokee in einer Werkstatthalle in Delbrück brannte völlig aus. Ein Notarzt untersuchte zwei Mitarbeider der Autowerkstatt, die Rauchgase eingeatmet hatten. Ein 32-Jähriger wurde daraufhin ins Salzkottener Krankenhaus gebracht Foto: Axel Langer

Delbrück Auto verbrennt in Werkstatthalle

In Delbrück ist ein Jeep Grand Cherokee aus ungeklärter Ursache in Brand geraten. Das SUV befand sich zu Reparaturarbeiten in einer Autowerkstatt. mehr...


Unternehmertag in der Stadthalle (von links): Bürgermeister Werner Peitz, Hans Beckhoff sowie der Sprecher der DUG, Werner Borgmeier. Foto: Axel Langer

Delbrück »Kaum Zeit zum Durchatmen für Betriebe«

Mit Hans Beckhoff konnte die Delbrücker Unternehmergruppe (DUG) einen namhafte Referenten beim 31. Delbrücker Unternehmertag begrüßen. Der Verler ist Geschäftsführer, Gesellschafter und Gründer von Beckhoff Automation. Gut 275 Besucher konnte DUG-Sprecher Werner Borgmeier in der Stadthalle begrüßen. mehr...


Ulf Thielemeyer und Bernd Thielemeyer zeigen hier im firmeneigenen Messezentrum eines von insgesamt 21 Badmöbel-Modellen, die das Unternehmen aus Westenholz neu entwickelt hat und damit ein neues Geschäftsfeld erschließt. Foto: Jürgen Spies

Delbrück Massiv sogar bis ins Bad

Badezimmer werden immer größer, wohnlicher, ähneln mehr und mehr gemütlichen Rückzugsorten, Wellnessoasen. »Dieser Trend wird sich weiter fortsetzen. Und das lassen sich viele Verbraucher auch durchaus etwas kosten«, sind Bernd Thielemeyer und sein Vetter Ulf Thielemeyer überzeugt. mehr...


Edith Schnittker, Benedikta Brüggemeier und Annette Mersch sind drei der aktuell 19 Sprachpaten in Delbrück. Spiele wie Memory und andere Klassiker helfen den betreuten Kindern, die deutsche Sprache abseits des Unterrichts zu erlernen. »Viele Kinder kommen gern zu uns, weil bei ihnen zu Hause gar nicht gespielt wird «, hat Benedikta Brüggemeier erfahren. Foto: Jürgen Spies

Delbrück Wer möchte Sprachpate werden?

Zu erleben, zu hören und zu sehen, dass die Förderung der betreuten Kinder spürbar positive Auswirkungen hat, ist für die Sprachpaten in Delbrück die schönste Motivation, sich in diesem Ehrenamt zu engagieren. Seit 2007 gibt es an der Johannes-Grundschule die besondere Form der Sprachförderung. »Wir könnten weitere Sprachpaten gut gebrauchen«, sagt Benedikta Brüggemeier. mehr...


79.000 Euro wird der Bau eines Kleinspielfeldes im Stadion Laumeskamp kosten. Die Leader-Regionalmanagerinnen Nina Krah und Dr. Christina Steinbicker (2. und 3. von links) überreichten dem DSC-Vorsitzenden Elmar Wester­meyer und dem 2. Vorsitzenden Philipp Fecke (4. und 5. von links) dazu einen Förderbescheid (65 Prozent der Gesamtkosten). Bürgermeister Werner Peitz (links) hatte dem DSC den entscheidenden Fördertipp gegeben. Foto: Jürgen Spies

Delbrück Leader unterstützt den DSC

Auf fast 600 Kinder und Jugendliche gewachsen ist die größte Fußball-Jugendabteilung im Kreis Paderborn. Der Delbrücker SC leistet auf diesem Gebiet herausragend gute Arbeit. mehr...


»Nich’ kuiern, muiern!« Das ist eine Devise beim Bauernmarkt in Delbrück. Wie zum Beispiel beim Dreschen auf dem alten Dreschkasten – Fabian Fieren (links) und Jörg Agnesen von der Brauchtumsgruppe Sande zeigten im Vorjahr, wie das geht. Foto: Besim Mazhiqi

Delbrück Bauernmarkt reizt alle Sinne

Von A bwie Apfelsaft bis Z wie Ziegenkäse: 95 Marktbeschicker bauen beim Volksfest ihre Stände auf mehr...


Die Karate- und Thai-Box-Abteilung der DJK war erstmals beim Stadtteilfest dabei. Auf der Bühne zeigten die Sportler ihre beeindruckende Körperbeherrschung. Dies gilt auch für Christopher, der mit einem Stab verschiedene Übungen präsentierte. Foto: Axel Langer

Delbrück Aus aller Herren Länder

Menschen aus 85 verschiedenen Ländern leben in Delbrück. Die AWO hat jetzt zum zehnten Mal ein Stadtteilfest ausgerichtet, das Bürgermeister Werner Peitz als »gelebte Integration« lobte. mehr...


Der eine ist Trainer des Delbrücker SC, der Zweite verkauft Küchen und der Dritte arbeitet als TV-Experte: Detlev Dammeier, Dirk Konerding und Ansgar Brinkmann (von links) kennen sich seit ihrem zwölften Lebensjahr, kickten einst zusammen bei Arminia Bielefeld und trafen sich jetzt im Küchenstudio Beckhoff in Delbrück wieder, um vor Publikum Anekdoten aus ihrem bewegten Fußballerleben zu erzählen. Foto: Meike Oblau

Delbrück Poco loco – ein bisschen verrückt

Kultkicker. Weißer Brasilianer. Dschungelcamper. Skandalprofi. Was ist nicht schon alles über ihn geschrieben worden. In seinem Pass steht: Ansgar Brinkmann. Und der traf in Delbrück jetzt auf seine früheren Weggefährten Detlev Dammeier und Dirk Konerding. mehr...


91 - 100 von 1418 Beiträgen