Klara Ottensmeier steht am Wochenende in Boke als Jubelkönigin im Mittelpunkt
Kleid wurde mit dem Fahrrad geliefert

Delbrück (WB/mobl). 65 Jahre ist es her, als Klara Ottensmeier, die damals noch Thewes hieß, gefragt wurde, ob sie Schützenkönigin an der Seite von Johannes Ottensmeier werden wolle. Den kannte sie nur vom Sehen – sie verstanden sich aber gut und heirateten vier Jahre später.

Mittwoch, 10.08.2016, 20:00 Uhr
Klara Ottensmeier und der Boker Schützenoberst Heinz Hennemeier zeigen ein Foto des Schützenkönigspaares von 1951. Foto: Meike Oblau
Klara Ottensmeier und der Boker Schützenoberst Heinz Hennemeier zeigen ein Foto des Schützenkönigspaares von 1951. Foto: Meike Oblau

Am kommenden Wochenende steht Klara Ottensmeier beim Boker Schützenfest wieder im Mittelpunkt – als Jubelkönigin. 1951 regierte sie die Bruderschaft an der Seite ihres späteren Mannes. Wie damals Schützenfest gefeiert wurde, berichtet sie im WESTFALEN-BLATT.

Den ausführliche Bericht lesen Sie am Donnerstag, 11. August, im WESTFALEN-BLATT, Ausgabe Delbrück.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4219044?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851065%2F
Neuer Arminia-Präsident am 3. Dezember
Hans-Jürgen Laufer ist seit August 2013 DSC-Präsident – und noch bis zum 3. Dezember 2020. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker