Was Bjarne Broeker bei den Olympischen Spielen erlebte
Eine Hand an der Goldmedaille

Delbrück (WB/mobl). Ein netter Plausch mit Handball-Weltmeister Heiner Brand, Anstecknadel-Tausch mit IOC-Präsident Thomas Bach und ein Selfie mit Goldmedaillengewinnerin Barbara Engleder: Der Delbrücker Bjarne Broeker hat die Olympischen Spiele in Rio hautnah erlebt.

Mittwoch, 24.08.2016, 06:00 Uhr
Die Fahne des FC Westerloh-Lippling ging mit auf Reisen: In Rio erlebte Bjarne Broeker die Olympischen Spiele hautnah.

Als Mitglied des deutschen olympischen Jugendlagers besuchte er Wettkämpfe, das Deutsche Haus, das olympische Dorf, aber auch die Copacabana und ein Armenviertel (Favela).

Den ausführlichen Bericht lesen Sie am Mittwoch, 24. August, im WESTFALEN-BLATT, Ausgabe Delbrück.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4253135?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851065%2F
Neuer Arminia-Präsident am 3. Dezember
Hans-Jürgen Laufer ist seit August 2013 DSC-Präsident – und noch bis zum 3. Dezember 2020. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker