Stadtkapelle Delbrück ehrt Gregor Hüllmann und Michael Wolf
Tusch für zwei Vollblutmusiker

Delbrück (WB). Zwei herausragende Ehrungen gab es jetzt bei der Mitgliederversammlung der Stadtkapelle Delbrück: Ausgezeichnet wurden die beiden langjährigen und ehrenamtlich in der musikalischen Leitung tätigen Dirigenten Gregor Hüllmann und Michael Wolf.

Donnerstag, 07.02.2019, 06:00 Uhr
Geehrte und Gratulanten: Stellvertretender Vorsitzender Rainer Hipp­auf und der Vorsitzende des Kreismusikerbundes Paderborn, Uwe Zimmermann (von links), sowie Vorsitzender Werner Pasel (rechts) zeichneten Gregor Hüllmann und Michael Wolf (3. und 4. v.l.) aus. Foto:
Geehrte und Gratulanten: Stellvertretender Vorsitzender Rainer Hipp­auf und der Vorsitzende des Kreismusikerbundes Paderborn, Uwe Zimmermann (von links), sowie Vorsitzender Werner Pasel (rechts) zeichneten Gregor Hüllmann und Michael Wolf (3. und 4. v.l.) aus.

Beide engagieren sich schon seit Jahrzehnten. Gregor Hüllmann wurde mit der goldenen Dirigentennadel für 20-jährige Tätigkeit und Michael Wolf mit der goldenen Dirigentennadel mit Diamant für 25-jährige Tätigkeit geehrt.

Gregor Hüllmann ist seit 1983 Mitglied der Stadtkapelle Delbrück. Von Anfang an lag ihm besonders die Jugendarbeit am Herzen. Ihm war es damals und ist es immer noch heute ein Anliegen, das musikalische Zusammenwirken der Kinder und Jugendlichen mit den Erwachsenen an gemeinsamen Veranstaltungen zu ermöglichen. So entstanden gemeinsame Spieltermine, beispielsweise bei den Schützenfesten in Ostenland, Anreppen und Delbrück.

Auch Kapellmeister im Karneval

Von 1996 bis 2011 leitete Gregor Hüllmann als Dirigent die Musikjugend und dirigierte zwischenzeitlich von 2005 bis 2007 auch die Stadtkapelle Delbrück.

Neben der musikalischen Leitung führt Hüllmann seit 1996 den musikalischen Ausbildungsbetrieb. Er ist seitdem der erste Ansprechpartner für die Eltern und koordiniert und organisiert die Unterrichtseinheiten sowie den Einsatz von Lehrern und Ausbildern, um den Kindern und Jugendlichen eine möglichst reibungslose und sehr gute musikalische Ausbildung zu ermöglichen.

Als Kapellmeister der Sitzungskapelle im Karneval übt er zudem mit viel Engagement zu jeder Session neue Gardetanzmusik und Gesangsbegleitungen ein.

Michael Wolf ist seit 1976 Mitglied der Stadtkapelle Delbrück. Wolf war 1983 der Gründungsdirigent der Musikjugend der Stadtkapelle Delbrück. Bis 1996 hat er 13 Jahre die Musikjugend geleitet, um dann die Stabführung der Stadtkapelle Delbrück von seinem Vater Gerhard Wolf zu übernehmen. Die Stadtkapelle leitete Michael Wolf neun Jahre bis 2005.

Jugendorchester aufgebaut

In seinen Jahren als Musikjugenddirigent leistete er Aufbauarbeit, indem er ein Jugendorchester bildete, welches selbstständig einen Teil des Jahreskonzertes spielte. Ebenso selbstständig und spielstark leitete er die Musikjugend bei der Marschmusik zu Schützenfesten.

Die Stadtkapelle Delbrück führte er in den Jahren von 1996 bis 2005 mit viel Engagement und Elan an Oberstufenstücke heran, die auf den Jahreskonzerten in der Delbrücker Stadthalle präsentiert wurden. Die Bewahrung der sogenannten preußischen Tugenden war und ist ihm ein besonderes Anliegen. So ist das zackige Auftreten beim Formaldienst, der Marschmusik und dem Zapfenstreich schon immer ein Aushängeschild der Stadtkapelle gewesen.

Seit 2011 bis heute ist Michael Wolf als Dirigent der jungen Musiker wieder aktiv in der Jugendarbeit. Seit 2016 übernimmt er als Kapellmeister und Teil des musikalischen Leiterteams wieder den Taktstock und dirigiert eine große Anzahl der jährlichen Auftritte der Stadtkapelle Delbrück.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6374415?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851065%2F
Komiker Karl Dall im Alter von 79 Jahren gestorben
Karl Dall ist tot.
Nachrichten-Ticker