Mi., 13.02.2019

Wer es wird, entscheidet das Los – Aktion »Flagge zeigen« ist in Delbrück angelaufen Karnevalverein sucht das 1111. Mitglied

Kleine und große Delbrücker Jecken präsentieren vor dem Museumsstübchen neue und bekannte Eintracht-Fan-Utensilien (vorn auf der Treppe von links): Constantin, Carlotta, Lara, Hannes und Carla sowie (hinten von links) Marlon, der 2. Vorsitzende Lars Rodewald sowie Elferratsmitglied Carsten Rediker. Links der Vizepräsident des KV Eintracht, Ralf Brüggenthies.

Kleine und große Delbrücker Jecken präsentieren vor dem Museumsstübchen neue und bekannte Eintracht-Fan-Utensilien (vorn auf der Treppe von links): Constantin, Carlotta, Lara, Hannes und Carla sowie (hinten von links) Marlon, der 2. Vorsitzende Lars Rodewald sowie Elferratsmitglied Carsten Rediker. Links der Vizepräsident des KV Eintracht, Ralf Brüggenthies. Foto: Jürgen Spies

Delbrück (WB/spi). Jecker geht es nicht: Der Karnevalverein »Eintracht Delbrück von 1832« sucht das 1111. Mitglied. Im Bund Westfälischer Karneval (BWK) ist der KV Eintracht längst der mitglied­stärkste Verein und der älteste Karnevalverein ohnehin. Von daher dürfte das noch unbekannte Mitglied mit der Schnapszahl 1111 demnächst doppelt stolz darauf sein, der Eintracht anzugehören.

»Wer es wird, entscheidet dann das Los«, berichtet Elferratsmitglied Carsten Rediker. Das wird erst in der Generalversammlung im Oktober der Fall sein. Das 1111. Mitglied wird als Präsent ein Eintracht-Starterpaket bekommen, unter anderem inclusive Schal, Mütze sowie Eintrittskarten für eine der großen Kappensitzungen.

Neu ist die Aktion »Flagge zeigen für den Delbrücker Karneval«. Fahnen mit dem Kranzreiter-Logo gibt es schon seit Jahrzehnten, »wir haben das jetzt aber neu organisiert und das Angebot ausgeweitet«, erläutert 2. Vorsitzender Lars Rodewald. Die Bannerfahne in den Maßen drei mal 1,20 Meter für Masten kostet 75 Euro. Die Fahne gibt es optional auch samt Fahnenmast (zusammen 211 Euro) inklusive Ringhaken ohne Seilzug; weitere Ausführungen sind auf Anfrage lieferbar.

Jecke Merchandising-Artikel

Wer lieber mit drei etwa handtuchgroßen Flaggen samt Stock aus Holz und stabiler Wandhalterung seine Liebe zum Delbrücker Karneval zum Ausdruck bringen möchte, kann dies zum Preis von 49,11 Euro tun.

Ausgeweitet hat der KV Eintracht ganz aktuell außerdem sein Portfolio an Merchandising-Artikeln. Ganz neu angeboten werden jetzt Regenschirme (zehn Euro) in den Eintracht-Farben rot und gelb sowie Stirnbänder. Weiterhin im Angebot sind die bekannten Schals, Zipfelmützen (jeweils zwölf Euro), Pudelmützen, Baseball-Kappen sowie Stockfahnen (jeweils zehn Euro). Erhältlich sind diese Artikel bei Pache & Westerhorstmann, im Modehaus Dunschen, in Goofies Grunewald, bei Onkel Back (Hans Georg Kleine), im Caféhaus Werner Austerschmidt und im Getränkemarkt Wilmes.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6387487?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851065%2F