Sa., 11.05.2019

Gefährliche Kreuzung in Westenholz wird bald entschärft Gute Nachricht: Kreisel kommt

Bernhard Wissing, Heiner Lübbers, Bernhard Hoppe-Biermeyer, Manfred Müller (vorne von links) und viele Westenholzer Anwohner freuen sich, dass die gefährliche Kreuzung noch in diesem Jahr sicherer werden soll.

Bernhard Wissing, Heiner Lübbers, Bernhard Hoppe-Biermeyer, Manfred Müller (vorne von links) und viele Westenholzer Anwohner freuen sich, dass die gefährliche Kreuzung noch in diesem Jahr sicherer werden soll. Foto: Meike Oblau

Von Meike Oblau

Delbrück (WB). Immer wieder hat es in den vergangenen Jahren auf der Kreuzung Westenholzer/Wulfhorster/Mühlenheider Straße gekracht. Landtagsabgeordneter Bernhard Hoppe-Biermeyer und Landrat Manfred Müller hatten am Samstag gute Nachrichten im Gepäck: Noch in diesem Jahr soll die gefährliche Kreuzung durch den Bau eines Kreisverkehrs entschärft werden.

Nach zahlreichen schweren Unfällen, zum Teil mit Todesopfern , hatten einige Westenholzer um den Kreistagsabgeordneten Bernhard Wissing im vergangenen Jahr nochmals die Initiative ergriffen und Maßnahmen zur Sicherung der Kreuzung gefordert . Dann ging plötzlich alles ganz schnell. Zuletzt wurde der Knotenpunkt Ende November vergangenen Jahres und im Februar in der Unfallkommission thematisiert und als Unfallschwerpunkt benannt .

Kreis Paderborn übernimmt Ausführung der Baumaßnahme

Da der Landesbetrieb Straßen NRW sich nicht in der Lage sah, kurz- bis mittelfristig Maßnahmen umzusetzen, schaltete sich der Kreis Paderborn ein. Die Mühlenheider und die Wulfhorster Straße, an denen oft missachtete Stoppschilder stehen, sind Kreisstraßen. Damit es nun schneller geht mit dem Bau des oft gewünschten Kreisels, übernimmt der Kreis Paderborn die Ausführung der Maßnahme. Der Entwurf einer entsprechenden Vereinbarung mit Straßen NRW liegt bereits vor und wird jetzt abgestimmt. »Die Umsetzung der Maßnahme ist noch für dieses Jahr vorgesehen« sagte Landrat Manfred Müller.

Voraussichtliche Kosten liegen bei 600.000 Euro

Die voraussichtlichen Kosten liegen bei etwa 600.000 Euro, 420.000 Euro kommen aus dem NRW-Förderprogramm Kommunaler Straßenbau. »Ich bin sehr froh, dass unser Versuch, es hier so unbürokratisch wie möglich zu regeln, gut und zügig geklappt hat«, sagte Landrat Manfred Müller. In den vergangenen Jahren sei es oft so gewesen, dass zwar finanzielle Mittel zur Verfügung gestanden hätten, diese Gelder dann aber in andere Bundesländer geflossen seien, weil die Behörden in NRW mit der Planung nicht hinterhergekommen seien.

»Hier profitieren wir nun davon, dass die Pläne für den Kreisel fertig in der Schublade lagen und der notwendige Grunderwerb nach aktuellem Stand unproblematisch realisiert werden kann«, schilderte Müller. Um den Kreisverkehr bauen zu können, müssen drei Flächen erworben werden. Ein Kaufvertrag sei bereits unterzeichnet, die zwei anderen Verträge lägen im Entwurf vor: »Hier rechnen wir im Mai oder Juni damit, dass sie unterschrieben werden«, so der Landrat.

Wissing: »Absolut positive Überraschung«

Der Kreistag habe bereits einen Grundsatzbeschluss gefasst, sagte Kreistagsmitglied Bernhard Wissing: »Für uns Westenholzer war das eine absolut positive Überraschung, dass es jetzt doch so schnell geht mit der Umsetzung – das hatte zwischenzeitlich ganz anders ausgesehen.« Mittel im Kreishaushalt stehen für 2019 bereit, waren bisher aber mit einem Sperrvermerk versehen, der nun aufgehoben werden soll. Geplant ist ein Kreisverkehr mit einem Durchmesser von 40 Metern und einem umlaufenden Radweg. Im Namen der Anwohner dankte CDU-Ratsherr Heiner Lübbers dem Kreis für sein Engagement.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6603790?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851065%2F