Do., 13.06.2019

Musical im Hagedornforum des Gymnasiums Delbrück »I will Survive« feiert Premiere

Rühren die Werbetrommel (von links): Sebastian Völker, Pia Strunz, Theresa Kröning, Melina Marxkors, Maria Aydin und Patrick Böltner.

Rühren die Werbetrommel (von links): Sebastian Völker, Pia Strunz, Theresa Kröning, Melina Marxkors, Maria Aydin und Patrick Böltner.

Delbrück (WB). Das Schuljahr neigt sich dem Ende zu, und das heißt Endspurt für die Musical-AG des Gymnasiums Delbrück. Schließlich findet am Freitag, 28. Juni, die Premiere des 11. Musicals »I Will Survive« statt, und dafür muss einiges vorbereitet werden.

Die rund 80 Mitglieder der AG sind in insgesamt sieben Ensembles eingeteilt, so dass jeder seiner selbstgewählten Aufgabe nachgehen kann. Seit Beginn des Schuljahres trifft sich das Organisationsteam unter der Leitung von Musiklehrer Jörg Bücker, um alles Wichtige zu planen und eben zu organisieren. Nachdem das selbst geschriebene Textskript fertig geschrieben worden ist, konnten die Schauspieler zusammen mit der Regie mit ihrer Probenarbeit anfangen. Auch die Band unter der Leitung von Musiklehrer Markus Roovers und der Chor unter der Leitung von Musiklehrerin Claudia Querüber haben schon die meisten Lieder arrangiert und einstudiert.

Tänzerinnen studieren Choreografien ein

Die Tänzerinnen, die natürlich bei einem Musical nicht fehlen dürfen, sind nun gerade dabei, ihre selbstausgedachten Choreografien zu verfeinern und ihnen den letzten Schliff zu geben. Eine ganz besondere Aufgabe haben momentan die Bühnen- und Kostümbildner, da die Handlung des Musicals in der Vergangenheit spielt: Zwei Jugendliche sind dabei ihren eigenen Urlaub zu planen und sprechen in dem Zusammenhang darüber, wie ihre Eltern sich in deren Jugend auch in einem Urlaub kennengelernt haben. Die Retrospektive des Urlaubs zeigt aber schnell Probleme auf, welche die neu entstandene Freundschaft einer ganzen Gruppe alsbald auf die Probe stellen....

Vorverkauf läuft

Die Premiere des Musicals findet am Freitag, 28. Juni, um 20 Uhr im Hagedornforum des Gymnasiums Delbrück statt. Weitere Aufführungen sind am Samstag, 29. Juni, um 19 Uhr und am Sonntag, 30. Juni, um 18 Uhr. Der Einlass ist jeweils 30 Minuten vor der Veranstaltung. Karten sind für 2,50 Euro (Jugendliche) und für 3,50 Euro (Erwachsene) bei Alte Pachen, der Buchhandlung Meschede, der Stadtsparkasse und im Gymnasium Delbrück erhältlich.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6685025?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851065%2F