Fr., 23.08.2019

Aktie holt aber Teil der Verluste nach Gewinnwarnung wieder auf Paragon kämpft mit Problemen

Paragon-Chef Klaus Dieter Frers

Paragon-Chef Klaus Dieter Frers Foto: Joern Hannemann

Von Oliver Horst

Delbrück (WB). Obwohl der Delbrücker Autozulieferer Paragon im ersten Halbjahr Millionenverluste eingefahren hat, will Konzernchef Klaus Dieter Frers nicht zu schwarz malen.

»Wir sind mit dem ersten Halbjahr nicht zufrieden, aber es hat sich bestätigt, dass unser Geschäftsmodell grundsätzlich sehr robust ist«, erklärte er. »Dem schwachen Trend im Automobilsektor haben wir uns erfolgreich entzogen und sind in diesem Bereich deutlich gewachsen.«

Vor allem interne Sondereffekte und Verluste der 60-Prozent-Tochter Voltabox drückten das Ergebnis bis Ende Juni tief in die roten Zahlen – auf 7,9 Millionen nach einem Vorjahresgewinn von 724.000 Euro. Seinen Umsatz steigerte Paragon derweil gegenüber dem Vorjahr um 22 Prozent von 78,6 auf 96 Millionen Euro. 80 Prozent des Umsatzzuwachses entfiel dabei auf den Batteriesystemspezialisten Voltabox.

Im Gesamtjahr belasteten Anlaufprobleme neuer Produkte im Bereich Karosseriekinematik das Ergebnis mit 3,3 Millionen Euro. 2020 soll die Sparte wieder Gewinne abwerfen. Zudem koste die Integration von Zukäufen 3,5 Millionen Euro extra. Am 12. August warnte Paragon vor einem Jahresverlust von 2,0 bis 4,2 Millionen Euro. Die Aktie sackte daraufhin um mehr als 60 Prozent von fast 17 auf bis zu 9,44 Euro ab. In den vergangenen Tagen erholte sich das Papier auf fast 15 Euro, gestern schloss es bei 14,22 Euro. 2020 werde sich das Ergebnis von Paragon »signifikant verbessern«, betont Frers.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6866736?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851065%2F