Do., 13.02.2020

Akteure aus fast allen Delbrücker Ortsteilen gestalten Programm in Schöning Polonaise durch die Halle

Einen Elefanten präsentierten die Divolos aus Ostenland auf der Bühne beim Kinderkarneval in der Mehrzweckhalle Schöning.

Einen Elefanten präsentierten die Divolos aus Ostenland auf der Bühne beim Kinderkarneval in der Mehrzweckhalle Schöning. Foto: Axel Langer

Delbrück (WB/al). Kinderkarneval vom Feinsten bot die gut zweieinhalbstündige Kindersitzung der Schöninger Emsnarren in Mehrzweckhalle. Akteure aus fast allen Delbrücker Ortsteilen waren mit einem Beitrag auf der Bühne zu sehen.

Die Moderation lag in den bewährten Händen von Alex Kuge, die auch das scheidende Schöninger Dreigestirn Prinz Silvester I. und Prinzessin Yvonne I. Knapp sowie Hofnarr Raimund Lummer auf der Bühne begrüßen konnte.

Farbenfroh startet die jüngste Gruppe des Tages ins Programm. Die Boker Regenbogenkinder im Alter zwischen vier und sechs Jahren brachten die Gummibärchenbande auf die Bühne.

Mit der Kindergarde aus Anreppen und der aus Sudhagen wirbelten zwei Garden gekonnt über die Bühne. Während die Minihopser aus Lipp­ling als Indianer daherkamen, wurde es bei der Schöninger Formation „Color of Dance“ mit dem Thema China fernöstlich. Vor der Mitmach-Runde mit den Ostenländer Clowns sorgten die Sternschnuppen aus Delbrück und die Schöninger Little Giants für eine tolle Show.

Bei der Mitmach- und Tanzrunde war dann auch das Schöninger Dreigestirn gefordert und führt die Polonaise durch die Halle an. Einen leibhaftigen Elefanten präsentierten die Divolos aus Ostenland auf der Bühne, während die Sunny Girls aus Steinhorst ihren Tanz mit „Feuer und Flamme“ überschrieben haben. In den Weltraum entführten die Pearls aus Westenholz die Gäste des sehr gut besuchten Kinderkarnevals, bei dem insgesamt etwa 175 Kinder auf der Bühne standen.

Tanzende Vampire boten zum Abschluss die Emsgören aus Schöning. „Toll, dass ihr so lange durchgehalten und prima mitgemacht habt“, dankte Alex Kuge nicht nur dem Publikum, sondern allen fleißigen Helfern.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7255533?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851065%2F