Städtisches Familienzentrum Pusteblume in Delbrück rezertifiziert
Überzeugende Leistungsvielfalt

Delbrück (WB). Das städtische Familienzentrum Pusteblume ist erneut rezertifiziert worden. Das Berliner Forschungs- und Entwicklungsinstitut Pädquis stellte in seiner Begutachtung und Beurteilung die außerordentliche Leistungsvielfalt der Einrichtung an der Valepagenstraße heraus.

Donnerstag, 17.09.2020, 06:00 Uhr
Freuen sich über die abermalige Rezertifizierung (von links): Bürgermeister Werner Peitz, Bettina Heinrichsrüscher (Erzieherin im Familienzentrum Pusteblume in Delbrück), Marianne De-Haan (Leiterin des Familienzentrums), Jochen Rehkämper (Erzieher) sowie Manuel Tegethoff (Fachbereichsleiter Bildung/Sport/Kultur; Stadtverwaltung Delbrück). Foto:
Freuen sich über die abermalige Rezertifizierung (von links): Bürgermeister Werner Peitz, Bettina Heinrichsrüscher (Erzieherin im Familienzentrum Pusteblume in Delbrück), Marianne De-Haan (Leiterin des Familienzentrums), Jochen Rehkämper (Erzieher) sowie Manuel Tegethoff (Fachbereichsleiter Bildung/Sport/Kultur; Stadtverwaltung Delbrück).

„Alle Anforderungen der Leistungs- und Strukturbereiche wurden erfüllt“, freute sich Marianne De-Haan, Leiterin des Familienzentrums Pusteblume. Die Schwerpunkte wurden in Beratung und Unterstützung für Familien sowie in den Bewertungsbereichen Kooperation und Organisation gesetzt.

Die pädagogische Arbeit im Familienzentrum wurde so auf den neusten Stand gebracht und qualitativ weiterentwickelt. Marianne De-Haan weiter: „Wir holen die Familien da ab, wo sie stehen und unterstützen sie beratend in der Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie zielorientierten Erziehungsfragen. Hierbei ist uns die Erziehungspartnerschaft mit den Eltern wichtig. Durch die Kooperation und Organisation können wir bei Bedarf auf ein gut funktionierendes Netzwerk zurückgreifen und weitere Angebote für Familien machen. Ganz nach dem Leitfaden, mit Familien für Delbrück – mit Delbrück für Familien.“

Ganz besonders hat sich Jochen Rehkämper (Erzieher im Familienzentrum Pusteblume) mit der Frage der interkulturellen Öffnung und Beratung von Eltern und Fachkräften beschäftigt und sich auf diese Themenbereiche sowie auf die Kommunikation spezialisiert.

Das gilt auch für Erzieherin Bettina Heinrichsrüscher, die sich auf die anerkannten Verfahren der Früherkennung, Sprachbildung und Beratung sowie auf Kooperation spezialisiert hat.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7587735?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851065%2F
Richter verbieten Sonntagsöffnung
“Sorry we’re closed” (Leider Geschlossen): Das gilt voraussichtlich an allen schon geplanten oder noch ungeplanten verkaufsoffenen Sonntagen in NRW. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker