Zwei Autos stoßen in Delbrück auf der Hövelhofer Straße zusammen
Vorfahrt missachtet: ein Verletzter

Delbrück -

Zwei Autos mit Totalschäden und ein Verletzter sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag auf der Hövelhofer Straße in Delbrück ereignet hat.

Dienstag, 05.01.2021, 10:09 Uhr aktualisiert: 05.01.2021, 10:12 Uhr
Symbolfoto
Symbolfoto Foto: picture alliance / dpa

Gegen 15.15 Uhr fuhr ein 61-jähriger Nissan-Micra-Fahrer nach Angaben der Polizei auf der Industriestraße in Richtung Hövelhofer Straße. An der Kreuzung hielt er an und bog dann nach links in Richtung Hövelhof ab. Dabei missachtete er die Vorfahrt einer 50-jährigen Hyundai-Tucson-Fahrerin.

Der Hyundai prallte frontal gegen die linke Seite des Nissan. Beide Autos wurden erheblich beschädigt. Der Nissanfahrer zog sich Verletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 25.000 Euro.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7751880?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851065%2F
„Lieber Journalist als Trainer“
Paderborns Trainer Steffen Baumgart ist maßlos enttäuscht.
Nachrichten-Ticker