Hövelhof Tobias Steinrücke soll CDU-Chef werden

Symbolbild Foto: dpa/Arno Burgi

Die CDU Hövelhof stellt sich neu auf: Auf der Mitgliederversammlung am 23. November kandidiert Tobias Steinrücke für den Parteivorsitz. Wilfried Lappe stellt sich nicht mehr zur Wahl. mehr...

Bereiten den Umzug vor und freuen sich über große ehrenamtliche Unterstützung: die hauptamtlichen Mitarbeiterinnen Claudia Jostwerner, Heike Keßler und Christiane Braun (von links). Sie arbeiten nur noch wenige Tage an der Bahnhofstraße. Foto: Besim Mazhiqi

Hövelhof Helfer packen 450 Kartons

Jetzt wird’s ernst: Nach langer Planungsphase bereitet das Team der Hövelhofer Bücherei den Umzug ins neue Gebäude im Schlossgarten vor. Am 5. November ist dort der erste Öffnungstag. mehr...


Im vergangenen Jahr trat Patricia Kelly in der Hövelhofer Pfarrkirche auf. Das war auch für den 12. Dezember wieder geplant. Weil der Vorverkauf so gut lief, findet das Konzert nun aber in der größeren Delbrücker Stadthalle statt. Foto: Axel Langer

Hövelhof/Delbrück Patricia Kelly: »Weihnachten ist meine Lieblingszeit«

Patricia Kelly gibt wieder ein Weihnachtskonzert im Paderborner Land. Das Konzert am 12. Dezember wurde von der Hövelhofer Pfarrkirche in die größere Delbrücker Stadthalle verlegt. mehr...


Bertold Filthaut , Ingrid Winzig, Petra Möllenhoff-Moos, Sabine Steffens, Ellen Horenkamp, Petra Leschner-Witt, Christof Liemke (hinten von links) sowie Lea Witt und Katharina Bröckling (vorne kniend) haben die Lesung organisiert. Foto: Meike Oblau

Hövelhof »Eine Kirche für viele«

Um das Thema »Zukunft der Kirche« geht es am Mittwoch, 24. Oktober, im Hövelhofer Pfarrheim . Dort findet eine Lesung mit anschließender Diskussion mit dem Autor David Holt statt. mehr...


Die Afrikanische Schweinepest ist eine für Hausschweine ansteckende Tierseuche. Wildschweine in Belgien sind bereits infiziert. Foto: dpa

Schloß Holte-Stukenbrock/Hövelhof Im Schulterschluss

Jäger aus Schloß Holte-Stukenbrock und aus Hövelhof wollen gemeinsam die Schweinepest aus der Region fernhalten. mehr...


Marko Hasenohr, Vorsitzender der Dorfgemeinschaft Staumühle, mit einem der Organspendeausweise. Foto:

Hövelhof Verein macht sich für Organspende stark

Die Dorfgemeinschaft Staumühle hält ab sofort für alle Interessierten Organspendeausweise bereit. Damit möchte der Verein einen Anteil an der gesellschaftlichen Debatte zu der aktuellen Thematik nehmen. mehr...


Waren bei der 52. Espelner Fuchsjagd erfolgreich (vorne von links): Niklas Rodehuth, Jacqueline May und Volker Hollmann. Glückwünsche gab es vom Vorsitzenden der Reitergruppe, Edwin Krukenmeyer (hinten von links), der stellvertretenden Bürgermeisterin Monika Rodehuth, dem stellvertretenden Landrat Vinzenz Heggen sowie Kreistagsabgeordnetem Christoph Schön. Foto: Axel Langer

Hövelhof Niklas ist jüngster Fuchsmajor aller Zeiten

Niklas Rodehuth hat etwas Historisches geschafft: Er ist mit 14 Jahren der jüngste Fuchsmajor, der jemals bei der Espelner Fuchsjagd ermittelt wurde. mehr...


Gemeinsam in der Konradin-Realschule in Friedberg bei der Arbeit (von links): Joan Canal Oliveras (Spanien), Maria Dolors Camats (Spanien), Leanne Clay (England), Mads Soerensen (Dänemark), Clayton (England), Richard Riedlberger (Friedberg), Gabi Merz (Friedberg), Beatrix Gierling (Hövelhof), Andri Mar Sigurdson (Island), Erna Björg Gudlaugsdóttir (Island) und Malene Bukdahl. Foto:

Hövelhof Jugendliche erleben europäische Vielfalt

Die Fortsetzung des europäischen Erasmus-Projektes haben Lehrerinnen der Hövelhofer Franz-Stock-Realschule jetzt mit Kollegen aus vielen verschiedenen Ländern bei einem Workshop im bayrischen Friedberg geplant. mehr...


Auf diesem Feld südlich von Kaunitz an der Straße »Zum Sennebach« mussten sich am Ostersonntag 1945 mehr als 800 jüdische Frauen mit dem Kopf nach unten auf den Boden legen. Wenig später wurden sie von heranrückenden US-Soldaten befreit. Foto: Theismann

Hövelhof Todesmarsch endete am Ostersonntag

Im kommenden Jahr wird die zen­trale Veranstaltung für Nordrhein-Westfalen zum Volkstrauertag in Hövelhof stattfinden. Nicht zufällig, denn die Gedenkstunden am Vorabend des Volkstrauertages sind in Hövelhof alljährlich von besonderer Intensität. mehr...


1 - 10 von 557 Beiträgen