Hövelhofer Bürgermeister möchte Förderverein gründen – Abriss des alten Bades möglicherweise schon 2021 Bürgerentscheid spätestens im Juni

Das alte Sennebad wurde Anfang der 1970er Jahre gebaut. Seit März ist es komplett geschlossen.

Hövelhof - Spätestens im Juni kommenden Jahres soll der geplante Bürgerentscheid zum Neubau des Hövelhofer Hallenbades stattfinden. Das sagte Bürgermeister Michael Berens (CDU) am Donnerstag in der Sitzung des Bau- und Umweltausschusses. mehr...

Lions-Präsident Max Sowa (Mitte) und sein Amtsvorgänger Jürgen Pieper (links) holten die fertig bedruckten Kartons bei Daniel Laufer in Hövelhof ab, um sie anschließend zu bepacken.

Lions Club Paderborn-Drei Hasen will Bau von Brunnen in Äthiopien unterstützen Zu Hause Glühwein genießen und gleichzeitig Gutes tun

Paderborn (WB/mobl) - Auch wenn der traditionelle Glühweinstand auf dem Paderborner Weihnachtsmarkt in diesem Jahr nicht betrieben werden kann, möchte der Lions Club Paderborn-Drei Hasen zu Weihnachten wieder Gutes tun. mehr...


So sah die Gaststätte Zur alten Post, damals unter dem Namen „Gasthof zum Cherusker“, um 1910 aus.

Gaststätte Möller: Investor wollte „Schloss-Café“ eröffnen – Eigentumsverhältnisse noch nicht geklärt Hövelhofs Ortsheimatpfleger ist gegen Abriss

Hövelhof - Ortsheimatpfleger Carsten Tegethoff hat deutlich für den Erhalt des Gebäudes der Gaststätte Zur alten Post (Möller) plädiert. Er unterstütze den Abriss des Anbaus zur Freilegung der Schlossachse, sagte Teget­hoff: „Das Hauptgebäude aber sollte man auf keinen Fall abreißen, sondern erhalten oder sogar die Fassade in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzen.“ mehr...


Symbolbild.

Beinahe-Zusammenstoß auf der B 1 bei Salzkotten – 28-Jähriger hält auf A33-Parkplatz Hövelsenne Falschfahrer stellt sich nach Flucht

Salzkotten/Hövelhof - Wegen eines Falschfahrers (28) auf der Bundesstraße 1 ist es am Mittwoch zu einem Verkehrsunfall gekommen. Er flüchtete zunächst, rief aber später selbst die Polizei. mehr...


Die Ermittler stellten NRW-weit mehr als 330 Datenträger sicher.

Polizei durchsucht NRW-weit 41 Häuser und Wohnungen - unter anderem in Bielefeld und Minden sowie in den Kreisen Gütersloh, Paderborn und Höxter Kinderpornografie: Razzien auch in OWL

Gütersloh/Hövelhof/Minden (WB/dpa) - Ermittler sind in Nordrhein-Westfalen mit einem landesweiten Einsatz gegen 56 Beschuldigte wegen des Verdachts auf Besitz und Verbreitung von Kinderpornografie vorgegangen. Sie untersuchten auch Wohnungen in Ostwestfalen-Lippe. So waren sie in Bielefeld und Minden sowie in den Kreisen Gütersloh, Paderborn und Höxter im Einsatz. mehr...


1 - 10 von 1467 Beiträgen