Hövelhof Zwei Jubiläen beim Lichterfest

Manfred Wiethoff (links, Vorstandsmitglied der DGHR) und di e Dorfschulmuseumsleiter Manfred Schnieder, Ferdi Stöppel (außerdem Vereinsvorsitzender) sowie Manfred Robrecht (ab 2. von links) präsentieren die 156 Seiten starke Dokumentaion. Foto: Jürgen Spies

Dorfschulmuseum im Hövelhofer Ortsteil Riege und der Verein Dorfgemeinschaft Hövelriege-Riege feiern 25-jähriges Bestehen mehr...

Derzeit entsteht an der Bielefelder Straße der erste Bauabschnitt des neuen E-Centers. Optisch weicht die Ausführung von den öffentlich vorgestellten Ansichten ab. Foto: Meike Oblau

Hövelhof Optische Gestaltung des E-Centers bleibt unklar

Wie wird die Fassade des neuen E-Centers an der Bielefelder Straße in Hövelhof aussehen? Klar ist: nicht so, wie auf bisherigen Animationen zu sehen war. Unklar ist hingegen, wie die neue Planung aussieht. mehr...


Das in den 1970er Jahren gebaute Sennebad ist stark sanierungsbedürftig. Die Renovierungsmaßnahmen würden bis zu 12,8 Millionen Euro kosten. Daher wird vermutlich eher ein kompletter Neubau in Betracht gezogen. Foto: Jörn Hannemann

Hövelhof Zeichen stehen auf Neubau

Bei den Planungen fürs Hövelhofer Hallenbad stehen die Zeichen auf Neubau. Näheres soll nach Angaben von Bürgermeister Michael Berens in einer Sondersitzung des Bauausschusses Ende Oktober besprochen werden. mehr...


Die Brandtstraße in Hövelhof wird von Montag an saniert. Nach Angaben der Gemeindeverwaltung sollen die Bauarbeiten etwa bis zum 26. September dauern. Foto: Besim Mazhiqi

Hövelhof Brandtstraße wird zur Teststrecke

Die Gemeinde Hövelhof testet von Montag an an der Brandtstraße ein neues und für Anwohner kostenloses Sanierungsverfahren. Dabei werden neue Deckschichten auf die kaputte Straße aufgebracht. mehr...


In seinen Hövelhof-Krimis ist Werner Pfeil Verbrechern auf der Spur – jetzt entlarvte er zusammen mit seiner Mutter Maria (88) einen versuchten Enkeltrickbetrug. Foto:

Hövelhof Krimiautor verhindert Enkeltrick

Die 88-jährige Mutter des Hövelhofer Krimiautors Werner Pfeil sollte um ihr Erspartes gebracht werden. Mutter und Sohn ließen sich von den Enkeltrick-Betrügern aber nicht hereinlegen. mehr...


Das Grundstück der früheren Bücherei kommt als Kita-Standort laut Gemeindeverwaltung nicht in Frage. Foto: Meike Oblau

Hövelhof Keine Kita an der Bahnhofstraße

Malteser, Gemeinde Hövelhof und Kreisjugendamt suchen weiter nach einem Grundstück für die geplante neue, sechsgruppige Kita in der Sennegemeinde. Das Areal der alten Bücherei in der Bahnhofstraße kommt für den Neubau nicht in Frage. mehr...


41 Gruppen zogen beim 99. Erntedankumzug durch Espeln. Etwa 3000 Besucher freuten sich über das bunte Bild in dem 680-Einwohner-Dorf. Foto: Meike Oblau

Hövelhof Was für eine gelungene Generalprobe!

3000 Zuschauer haben im 680-Einwohner-Dorf Espeln den 99. Erntedankumzug verfolgt. Anschließend wurde Markus Engels Kranzkönig und kürte Markus Keßler und Melanie Bräuer zum Erntekönigspaar. mehr...


Der alte Kartoffelwagen fiel einem Feuer zum Opfer. Am Sonntag beim Erntedankumzug in Espeln wird ein neu gestalteter Wagen präsentiert. Foto: espeln.de

Hövelhof Zum Erntedank fast abgebrannt

Der aus dem Espelner Erntedankumzug bekannte Kartoffelwagen ist einem Brand zum Opfer gefallen. Ehrenamtliche Helfer haben einen neuen Wagen gebaut, der am Sonntag erstmals präsentiert wird. mehr...


11 - 20 von 860 Beiträgen