Hövelhof Mit Drohnen gegen Brände

Das Foto zeigt die Wärmebilder einer Drohne.

Ob bei Waldbränden oder Industrieunfällen – Feuerwehrleute begeben sich bei ihren Einsätzen oft auch selbst in Gefahr. Technische Systeme sollen sie unterstützen: An neuen Möglichkeiten forscht ein Robotikzentrum in Dortmund. mehr...

Rund um den Wechsel der Trägerschaft an der Offenen Ganztagsgrundschule (OGS) der Hövelhofer Kirchschule gibt es nach wie vor Ärger. Foto: Oliver Schwabe

Hövelhof Gemeinde soll Inventar herausgeben

Der Streit um den Trägerwechsel an der OGS der Hövelhofer Kirchschule eskaliert. Die Vorsitzende des alten Trägerverein hat die Gemeinde aufgefordert, das von ihrem Verein bezahlte Anlagevermögen, zum Beispiel Inventar aus den OGS-Räumen, herauszugeben oder eine Nutzungsentschädigung dafür zu bezahlen. mehr...


Noch ist unklar, welche Art von Kampfmitteln den Großeinsatz an der JVA in Staumühle ausgelöst haben. Die Fundstücke wurden abtransportiert und werden untersucht. Foto: Oliver Schwabe

Hövelhof Kampfmittel müssen näher untersucht werden

Der Großeinsatz in Staumühle am Dienstagabend ist glimpflich ausgegangen. Ein Bagger war auf unbekannte Kampfmittel gestoßen, Gas war ausgeströmt. Sechs Arbeiter, die vorsorglich ins Krankenhaus gebracht wurden, konnten die Klinik inzwischen wieder verlassen. Die Kampfmittel stammen offenbar aus dem Ersten Weltkrieg. mehr...


Die Einsatzkräfte im Eingangsbereich des JVA-Geländes. Foto: Oliver Schwabe

Hövelhof Kampfmittelräumdienst im Einsatz

Ein Großaufgebot von Feuerwehrkräften aus Hövelhof, Delbrück und Paderborn war am Dienstagabend auf dem Gelände der JVA im Hövelhofer Ortsteil Staumühle im Einsatz. Nachdem dort Phosphorgeruch festgestellt worden war, wurde ebenfalls der Kampfmittelräumdienst verständigt. mehr...


Symbolfoto Foto: dpa

Delbrück AfD tritt in Delbrück doch nicht zur Wahl an

Die AfD wird nun doch nicht zur Kommunalwahl in Delbrück antreten. Die Partei hatte Anfang Juni mitgeteilt, für alle Wahlbezirke bei der Stadtratswahl Kandidaten gefunden zu haben. Einige Kandidaten seien aber wieder abgesprungen, sagte AfD-Sprecher Karl-Heinz Tegethoff. mehr...


Feuerwehrmann Norbert Pahlke zeigt auf der Feuerwache in Dortmund eine Drohne vom Typ „Falcon 8“, die in der Waldbrand-Bekämpfung eingesetzt werden soll. Foto: Bernd Thissen/dpa

Dortmund/Paderborn/Hövelhof Roboter gegen Waldbrände: Forschung für die Feuerwehr der Zukunft

Ob bei Waldbränden oder Industrieunfällen - Feuerwehrleute begeben sich bei ihren Einsätzen oft auch selbst in Gefahr. Technische Systeme sollen sie unterstützen: An neuen Möglichkeiten forscht ein Robotikzentrum in Dortmund, wo auch Experten aus dem Kreis Paderborn tätig sind. mehr...


Kein Aprilscherz: Seit dem 1. April leiten (von links) Patrick Falkenrich, Sebastian Lienen und Maximilian Rempe die Hövelhofer Feuerwehr. Foto: Meike Oblau

Hövelhof Wenn aus Kindern Leute werden

Über viele Jahre verband man in Hövelhof die Feuerwehr mit dem Namen Kesselmeier. Jetzt taucht dieser Name im Leitungsteam nicht mehr auf. Die neue Führungsriege, bestehend aus Sebastian Lienen, Patrick Falkenrich und Maximilian Rempe, hat ihre Arbeit aufgenommen. mehr...


Theoretisch könnte man aus diesem Blickwinkel vom Henkenplatz aus das Jagdschloss sehen – wenn nicht der Anbau links am Gasthof Zur alten Post im Weg wäre. Wegen dieses Gebäudes konnte die Schlossachse bisher nicht frei gelegt werden. Foto: Meike Oblau

Hövelhof Freier Blick aufs Schloss gewünscht

Die Bauarbeiten auf dem Hövelmarktplatz sind der vorerst letzte Baustein des Hövelhofer „Ortskernkonzepts 2020“. Das Konzept soll aber möglichst fortgesetzt werden. Im Fokus: die Freilegung der Schlossachse vom Henkenplatz aus gesehen und die Sanierung der Wichmannallee. mehr...


Ein cooles Baumhaus mit Röhrenrutsche, Balancierparcours sowie ein gepflasterter Weg drumherum prägen das Bild des Eingangs zur Kita St. Franziskus. Von links: Tischlermeister Daniel Westhoff mit Sohn Michel sowie die Spender Wolfgang Thorwesten mit Sohn Max und Patrick Förster mit Sohn Tim haben es gemeinsam mit dem Träger, der Katholischen Kindertageseinrichtung Hochstift, möglich gemacht. Darüber freut sich Kita-Leitung Brigitte Hamschmidt (hinten). Foto: Christian Schlichter

Hövelhof Für Baumhaus gespendet

Wo früher an der Kita St. Franziskus in Hövelhof ein baufälliger Spielturm stand, glänzt heute ein topmodernes Baumhaus mit großer Rutsche, Kaufladen und Balancebändern. Möglich gemacht haben das der Träger und Eltern, die für die Neugestaltung gespendet haben. mehr...


Was ist Kunden, die Fleisch kaufen, mehr Tierwohl wert? Erzeuger und Verarbeiter sehen sich unter Druck der Handelskonzerne. Foto: dpa

Ostwestfalen-Lipe „Für mehr Tierwohl zahlt der Verbraucher an der Kasse“

Die Corona-Fälle in der Fleischindustrie stellen die Lebensmittelbranche vor neue Herausforderungen. Da sind sich Erzeuger, Vermarkter und Gewerkschaft weitgehend einig. „Die Stimmung in der Landwirtschaft ist sehr schlecht. Auch ich stehe unter dem Druck unserer 38.000 Mitglieder, die sich Sorgen um ihre Zukunft machen“, sagt Hubertus Beringmeier aus Hövelhof im Kreis Paderborn. mehr...


111 - 120 von 1292 Beiträgen