Hövelhof/Halle Senne steht in Flammen

Die Senne hat am Mittwoch gebrannt. Bis zum Abend konnte das Feuer aber gelöscht werden. Foto: Feuerwehr Hövelhof

In der Senne ist am Mittwoch ein Feuer ausgebrochen. Eine Fläche von mehr als 200.000 Quadratmetern brannte. Drehende Winde erschwerten die Löscharbeiten. 150 Kräfte waren bis zum Abend im Einsatz. Auch in Halle brannte es. mehr...

The Liberties, Spitzenband der irischen Musikszene, brachte die mehr als 1000 Besucher beim Irischen Abend ebenso in Stimmung wie die Garry O’Meara-Band. Foto: Axel Langer

Hövelhof Irischer Abend lässt Fans feiern

Mehr als 1000 Besucher im Schützen- und Bürgerhaus in Hövelhof – Garry O’Meara-Band und The Liberties transportieren perfekt die irische Lebensfreude – Mitreißende Musik, Tanz und Guinness. mehr...


Das Feuer war Anfang des Jahres ausgebrochen. Foto: Meike Oblau

Paderborn Anklage: Flüchtlinge legten aus Frust über Unterkunft Feuer

Weil es ihnen ihre Unterkunft in Hövelhof nicht passte, sollen drei Flüchtlinge Anfang des Jahres Feuer gelegt haben. Nun sind sie wegen Brandstiftung angeklagt. mehr...


Das Ladenlokal ist bereits leergeräumt, »Senne-Sport« schließt nach dem Brand vom 18. Februar endgültig. Jennifer Klawohn war am Montag dabei, als die verrauchte und verrußte Ware von einer Spezialfirma abgeholt wurde. Foto: Meike Oblau

Hövelhof »Senne-Sport« gibt nach Brand auf

Zwei Wochen nach einem Brand, der durch fahrlässige oder mutwillige Brandstiftung entstand, steht fest: Das Sportartikel-Geschäft »Senne-Sport« in Hövelhof wird nicht wieder öffnen. mehr...


An einem Baum endet die nächtliche Fahrt der beiden jungen Männer in Espeln. Die Feuerwehr muss die beiden Schwerverletzten aus dem Autowrack beffreien. Foto: Axel Langer

Hövelhof Alkoholisiert gegen Baum gefahren

Zwei junge Männer bei Unfall in Hövelhof-Espeln schwer verletzt - Feuerwehr befreit 19-Jährige aus dem Fahrzeugwrack mehr...


Künstler Bernd Cassau (Mitte) zeigt Thomas Westhof (links) und Hubert Böddeker vom Hövelhofer Verkehrsverein, wie weit die Arbeiten am Modell fortgeschritten sind. Im letzten Schritt werden die Vorlagen in Bronze gegossen. Foto: Besim Mazhiqi

Hövelhof So wird Hövelhof »begreifbar«

Der Paderborner Künstler Bernd Cassau arbeitet gerade an einem Bronzemodell des historischen Hövelhofer Ortskerns. Das 45 000 Euro teure Modell wird Anfang April im Schlossgarten an der Tourist Info aufgestellt und ist ein Geschenk des Verkehrsvereins, das aus Spenden und aus Mitteln aus dem Verfügungsfonds finanziert wird. mehr...


Fähnchenschwenkend vor der Kamera des Bayerischen Rundfunks: Hövelhofs Marketingchef und Wirtschaftsförderer Thomas Westhof beim »Politischen Aschermittwoch« in Passau.

Hövelhof Hövelhofer schwenken weiß-blaue Fahnen

Der Bayerische Rundfunk hat am Aschermittwoch zwei Hövelhofer als Hauptprotagonisten für einen Fernsehbeitrag über den »Politischen Aschermittwoch« in Passau ausgewählt: Bürgermeister Michael Berens und Marketingchef Thomas Westhof gaben Interviews, Westhof schwenkte vor der Kamera eine weiß-blaue CSU-Fahne. mehr...


Anwohner Christian Böhme zeigt, was nach den jetzt unterbrochenen Abholzarbeiten von den Bäumen auf dem Spielplatz an der Jägerstraße übrig geblieben ist. Foto: Besim Mazhiqi

Hövelhof Baumfällarbeiten unterbrochen

Der Spielplatz an der Jägerstraße soll geschlossen werden. Nachbarn protestieren gegen bereits gestartete Abholzarbeiten auf dem Gelände. Die Gemeinde Hövelhof hat die Fällarbeiten daraufhin vorerst gestoppt und will jetzt eine Anwohnerversammlung anberaumen. mehr...


Zeigen das neue Logo des Kulturvereins Sennekult: Mathias Schlotmann, Thekla Czapula, Anja Berens, Christian Bökamp, Ralf Trienens und Manfred Koch (von links). Foto: Meike Oblau

Hövelhof Sennekult stellt neues Programm vor

Der Hövelhofer Sennekult hat sein neues Kulturprogramm vorgestellt. Bekanntester Act ist Andreas Kümmert, der am Samstag, 1. Juli, an Schlotmanns See auftreten wird. Auch die »Dorfrocker« kommen wieder in die Sennegemeinde. Präsentiert hat der Sennekult auch sein neues Logo. Im März soll zudem die Kultursäule nahe der Pfarrkirche aufgestellt werden. mehr...


Mehrere Geschäfte an der Straße Zur Post wurden durch den Brand in Mitleidenschaft gezogen. Die Polizei hat Brandstiftung als Ursache ermittelt. Foto: Axel Langer

Hövelhof Polizei ermittelt: Es war Brandstiftung

Das Feuer, das am frühen Samstagmorgen in Hövelhof die Einsatzkräfte in der Straße »Zur Post« in Atem gehalten hat, ist auf Brandstiftung zurückzuführen. Nicht mehr zu ermitteln ist jedoch, ob das Feuer in Mülltonnen in einem Hinterhof vorsätzlich oder versehentlich gelegt wurde. mehr...


1141 - 1150 von 1253 Beiträgen