Schloß Holte-Stukenbrock/Hövelhof/Augustdorf Wanderweg rund um den Truppenübungsplatz

Bei der Übergabe des Förderbescheids über mehr als eine Million Euro für den Senne-Wanderweg: (von links) Eberhard Beckemeyer (Naturschutzbehörde Kreis Gütersloh), Imke Heidotting (Stadtmarketing-Beauftragte Stadt Schloß Holte-Stukenbrock), Günter Weigel (Tourismusbüro Kreis Lippe), Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl, Peter Rüther (Vorstandsvorsitzender Biologische Station Kreis Paderborn-Senne), Susanne Hoffjann (Fachbereichsleiterin Planen, Bauen, Umwelt der Gemeinde Augustdorf), Hövelhofs Bürgermeister Michael Berens und Nadine Fortmeier (Touristikzentrale Paderborner Land). Foto: Monika Schönfeld

Rund um den Truppenübungsplatz wird ein neuer »Senne-Wanderweg« ausgewiesen, der auf einer Länge von 70 Kilometern Naturerlebnis-Angebote verbindet. Dafür bekommt die Biologische Station Paderbroner Land-Senne EU-Mittel von mehr als einer Million Euro. mehr...

In Büren stand in der Nacht zum Montag der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in Flammen. In dem Haus sollen 24 Menschen wohnen, berichtete die Polizei. Foto: Feuerwehr

Hövelhof/Büren Dachstühle in Flammen

Das Wochenende war für Feuerwehren in Büren und Hövelhof ein unruhiges. Die Senne-Wehr musste zu einem Brand und einem Unfall ausrücken. In Büren brannte in der Nacht zum Montag ein Wohnhaus mit 24 Bewohnern mehr...


Gegen Abholzarbeiten auf dem Spielplatzgelände hatten Nachbarn im März protestiert – seitdem gibt es in Hövelhof Streit um das Areal an der Jägerstraße, das mit einem Einfamilienhaus bebaut werden soll. Foto: Heinrich Schwarze-Blanke/HSB-Cartoon

Hövelhof Rat kommt zu Sondersitzung zusammen

Wegen des Zoffs um eine mögliche Bebauung des Spielplatzes an der Jägerstraße kommt der Rat der Gemeinde Hövelhof jetzt sogar in den Sommerferien zu einer Sondersitzung zusammen. Den Termin hat Bürgermeister Michael Berens festgelegt, nachdem die FDP eine solche Sondersitzung beantragt hatte. mehr...


Firmenchef Frank Epping hat in Hövelhof viel vor: Ein 16 Meter hohes Gebäude (drei Etagen plus Staffelgeschoss) in Ziegelstein-Optik soll gebaut werden. Foto:

Hövelhof Cup & Cino will in Hövelhof erweitern

Das Kaffeesystem-Vertriebsunternehmen Cup & Cino will am Firmenhauptsitz in Hövelhof erweitern und auch Teile der Produktion in die Sennegemeinde verlegen. Mehr als sechs Millionen Euro investiert das Unternehmen an der Paderborner Straße – Ende 2018 soll alles fertig sein. mehr...


Noch übt er in Hövelriege, bald tritt Sebastian Steinig vom SC Espeln an der ZDF-Torwand an. Der Termin für den Fernsehauftritt steht allerdings noch nicht fest. Foto: Jörn Hannemann

Hövelhof Espelner tritt an der ZDF-Torwand an

Das vorentscheidende 2:1 im Aufstiegsspiel zur Bezirksliga gegen TuS 08 Senne hat Sebastian Steinig eine Einladung ins ZDF-Sportstudio beschert: Der Treffer des Espelners gewann eine Abstimmung im Internet. mehr...


Acht Passagiere passen in das »Flower-Power-Boot«: Es ist das größte Papierschiff, das bisher am Salvator-Kolleg gebaut wurde – und es kam heile ins Ziel. Foto: Meike Oblau

Hövelhof Im Papierboot in Seenot

Schüler haben im Rahmen eines Schulprojekts aus Papier, Pappe, Kleister und Farbe Boote gebaut und diese auf dem Lippesee in Sande auf ihre »Seetüchtigkeit« getestet. mehr...


Mit Rock, Blues und Soul begeisterte Andreas Kümmert rund 1000 Konzertbesucher beim Open Air an Schlotmanns See in Hövelhof. Foto: Axel Langer

Hövelhof Rockmusik unter Volldampf

Zum zweiten Mal hat die Hövelhofer Initiative »Sennekult« ein Open-Air-Konzert an Schlotmanns See veranstaltet. Hauptact war Andreas Kümmert, der rund 1000 Fans in seinen Bann zog. mehr...


Simple-Minds-Schlagzeuger Mel Gaynor (sitzend) mit Tonstudio-Besitzer Ulrich Frost und Bürgermeister Michael Berens während der Aufnahmen. Foto: Meike Oblau

Hövelhof Simple-Minds-Drummer zu Gast in Hövelhof

Auf die Unterstützung eines berühmten Musikers kann Bürgermeister Michael Berens bei den Aufnahmen zu seinem selbst komponierten Lied über die Hövelsenner Kapelle zählen: Mel Gaynor, Schlagzeuger der Simple Minds, spielt bei diesem Song mit. mehr...


Auf dem Hof von Aloys Sielhorst, dem Leiter der Arbeitsgruppe Senner Pferde der Biologischen Station, wurde Fohlen Warantus geboren und getauft. Foto: Besim Mazhiqi

Hövelhof Prinzessin tauft junges Fohlen

Nur ein einziges Fohlen der Rasse Senner Pferde wurde in diesem Jahr weltweit geboren - am Donnerstag wurde es auf den Namen Warantus getauft. Das Tier gehört der Biologischen Station Kreis Paderborn-Senne, die sich für den Erhalt der seltenen Rasse einsetzt. mehr...


1291 - 1300 von 1431 Beiträgen