Hövelhof Schützen suchen Oberst-Kandidaten

Ehren-Diözesanschießmeister Franz Heinrichsmeier (links) und der neue Diözesanschießmeister Rudolf Bracht (rechts) überreichten den beiden Bataillonsschießmeistern – Achim Hofferberth (2. v.l.) und Heribert Rodehutscord (2. v.r.) – das Ehrenkreuz des Sports in Silber. Erster Gratulant war Bundesschützenkönig Hansi Lummer (Mitte) aus Sudhagen. Foto: Jürgen Spies

Die aktuell 2035 Mitglieder starke St.-Hubertus-Bruderschaft Hövelhofs blickt schon voraus auf das Wahljahr 2022. mehr...

Drei Parkreihen mit etwa 45 Parkplätzen sind auf dem Hövelmarkt eingeplant. Die Einfahrt wird ebenfalls neu gestaltet. Vor den Einstein und der Eisdiele entsteht ein autofreier Bereich mit einem neuen Brunnen. Foto:

Hövelhof Ein Wasserspeier für jeden Ortsteil

Zum Hövelmarkt soll es sprudeln auf dem Hövelmarkt: Im Bauausschuss sind konkretere Planungen für den Umbau des zentralen Platzes hinter der Pfarrkirche vorgestellt worden. Im März sollen die Bauarbeiten starten – und möglichst zum Hövelmarkt-Fest Anfang Oktober voll­endet sein. mehr...


Hier soll die neue Kita der Malteser entstehen. Das Altgebäude am Hollandsweg ist inzwischen abgerissen. Der Neubau wird nun aber nicht rechtzeitig zu Beginn des neuen Kindergartenjahres im August fertig. Foto: Oliver Schwabe

Hövelhof Neue Malteser-Kita wird nicht rechtzeitig fertig

Die geplante Malteser-Kita wird nicht rechtzeitig zu Beginn des neuen Kindergartenjahres im August fertig. Deswegen sollen im Sommer Container am Schützenplatz aufgestellt werden, bis die Kita am Hollandsweg vermutlich zum Jahresende endgültig bezogen werden kann. mehr...


Auf dem Gastro-Center-Gelände am Küsterkamp, Ecke Delbrücker Straße, sollen fünf Mehrfamilienhäuser mit bis zu 40 Wohnungen entstehen. Foto:

Hövelhof Neues Wohnquartier in Hövelhof geplant

In Hövelhof könnte am Ortseingang an der Delbrücker Straße ein komplett neues Wohnquartier entstehen. Ein Investor möchte auf dem Grundstück des Gastro-Centers an der Einmündung Küsterkamp fünf Mehrfamilienhäuser mit bis zu 40 Eigentumswohnungen bauen. mehr...


Laden zur „Plan B“-Party ein (von links): Horatec-Geschäftsführer Wolfgang Thorwesten, Trainer Helmut Thorwesten, Diana Müller-Hoffknecht (Elterninitiative), Trainer Erol Bayram, Josef Kipshagen (Elterninitiative) und Cengiz Kilicarslan (Produktionsleiter Horatec). Foto: Meike Oblau

Hövelhof Mit Plan B nach Barcelona

Die B-Jugend des Hövelhofer SV möchte in den Osterferien an einem Fußballturnier in Barcelona teilnehmen. Um die Mannschaftskasse für diese Fahrt zu füllen, stellen die Eltern der Spieler nun eine Party auf die Beine. Gefeiert wird am 8. Februar bei Horatec. mehr...


Der Hövelmarkt soll von März an umgestaltet werden. Unten ganz rechts ist das Gebäude, in dem das „Einstein“ betrieben wird, zu sehen, davor der kleine Biergarten mit Bäumen und die Einfahrt. Foto:

Hövelhof Hövelmarkt-Planung gefällt nicht jedem

Die Planungen zum Umbau des Hövelmarktplatzes werden am Donnerstag im Bauausschuss sowie kommenden Mittwoch, 29. Januar, auf einer Bürgerversammlung vorstellt. Im Vorfeld kritisieren Immobilienbesitzer Karl-Heinz Lattrich und Gastwirt Udo Regh die Pläne. mehr...


Der stellvertretende Vereinsvorsitzende Mor Sène, Märcherzählerin Marianne Vier und die Vereinsvorsitzende Dorothea Martl (von links) freuen sich, dass so viele Zuhörer gekommen sind. Märchenerzählerin Marianne Vier ist zum zweiten Mal in der Versöhnungskirche. Foto:

Schloß Holte-Stukenbrock/Hövelhof Geschichten von Mund zu Ohr

Verein „Wasser für Labgar” sammelt für die Bewässerung eines Gemüsefeldes: Der Märchenabend in Schloß Holte-Stukenbrock erbrachte 1194 Euro für das Projekt. mehr...


Symbolbild Foto: dpa

Hövelhof Auto erfasst Radfahrerin

Bei einem Verkehrsunfall in Hövelhof hat sich eine Radfahrerin am Montag leichte Verletzungen zugezogen. mehr...


Auf diesem Grundstück am Hollandsweg soll die neue Kita bald gebaut werden. Foto: Meike Oblau

Hövelhof Zahlreiche Anwohner nehmen Stellung

Im Hövelhofer Bauamt haben sich zahlreiche Anwohner zu den Plänen, am Hollandsweg eine neue Kita zu bauen, zu Wort gemeldet. Sie hinterfragten den Standort und die Verkerssituation. Kritik gab es zudem an der geplanten Ausweisung von Bauland hinter der neuen Kita. mehr...


141 - 150 von 1116 Beiträgen